Author Topic: Function Pointer ermitteln?  (Read 1131 times)

MikeHart

  • Guest
Function Pointer ermitteln?
« on: 2009-Aug-11 »
Hallo zusammen,

da GLB ja die M?glichkeit besitzt, DLLs zu erstellen, war eine Idee von mir
ein GlBasic-SDK f?r thinBasic zu erstellen. Hierf?r ben?tige ich aber die M?glichkeit
die Speicheradresse von Variablen/Funktionen/Subroutinen zu ermitteln.
Kann GLB dies?

Michael

MikeHart

  • Guest
Re: Function Pointer ermitteln?
« Reply #1 on: 2009-Aug-11 »
Ok, nevermind. AdressOf gibt die Adresse von Funktionen wieder. Ich hoffe mal das funktioniert auch mit Variablen.

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10762
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
Re: Function Pointer ermitteln?
« Reply #2 on: 2009-Aug-12 »
ich glabu nicht. Was illst Du genau machen?

MikeHart

  • Guest
Re: Function Pointer ermitteln?
« Reply #3 on: 2009-Aug-12 »
Hi Gernot,

Neben meinem neuen Interesse an GlBasic bin ich sehr stark in die Entwicklung von Erweiterungsmodulen f?r eine andere Programmiersprache involviert. Diese Module sind im Prinzip DLL's mit einem speziellen Aufbau. Um diese zu realisieren, ben?tige ich pointer zu Funktionen/Subs und Variablen.
Keine Angst, es geht nicht darum GLBs Befehle zu wrappen. Ich finde die Einbindung von C++ code toll gel?st und dies w?rde f?r mich die Entwicklung vereinfachen. Gleiches gilt nat?rlich auch f?r die ?inbindung von api aufrufen, bei denen du ja h?ufig pointer auf variablen und strukturen mitliefern sollst.

Michael Hartlef


Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10762
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
Re: Function Pointer ermitteln?
« Reply #4 on: 2009-Aug-12 »
Das musst Du dann mit INLINE machen.
In GLBasic braucht man keine Pointer, weil man mit BYREF arbeiten kann.