Author Topic: Aus meiner Sicht ein BUG in KillFile  (Read 1130 times)

Hamburgo

  • Guest
Aus meiner Sicht ein BUG in KillFile
« on: 2008-Oct-23 »
Hallo zusammen,

Ich habe 2 KILLFILE-Befehle in meinem Programm, die bei normalem Programm-Verlauf
auch ordentlich ihren Dienst tun. Und natürlich werden auch neue Dateien erstellt.

Bricht man das Programm aber per Tast-Manager oder durch ESC ab, dann werden diese
beiden KILLFILE auf JEDEN Fall noch schnell ausgeführt, also die Dateien gelöscht.
Die neuen Dateien werden aber natürlich nicht geschrieben.

Ergebnis: Ich habe dann keine Datei mehr und das ist schlecht !

Ist das so gewollt ?

Offline Schranz0r

  • Premium User :)
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 5081
  • O Rly?
    • View Profile
Re: Aus meiner Sicht ein BUG in KillFile
« Reply #1 on: 2008-Oct-24 »
Code?
I <3 DGArray's :D

PC:
AMD Ryzen 7 1700 @3.9GHz, 16GB HyperX Fury 3000MHz Ram, ASUS ROG GTX 1060 STRIX 6GB, Windows 10 Pro 64Bit, MSi Tomahawk B350 Mainboard