Author Topic: GLBasic und Android  (Read 5638 times)

Offline Worebu

  • Mr. Polyvector
  • ***
  • Posts: 171
  • Seit gemoint liebe Gemeinde
    • View Profile
GLBasic und Android
« on: 2015-Feb-25 »
Hallo Leute,
hat jemand eine StepByStep Anleitung, oder kennt einen Link, der mir sagt wie ich meinen Rechner konfigurieren muss um Android Programme zu erstellen?
Oder besser gesagt, was muss ich installiert haben?

Dank im voraus.

PS: Nach der Anleitung in der Hilfe klappts irgendwie nicht.

AMD Ryzen 5 2600, RTX2080 8GB, Kraken WaKü, 16GB, 120M.2, 500GB SSD, 1GB + 3 GB HD

Offline D2O

  • Prof. Inline
  • *****
  • Posts: 1062
    • View Profile
    • http://www.deuteriumoxid.com
Re: GLBasic und Android
« Reply #1 on: 2015-Feb-26 »
Hi Worebu,
bei mir schaut es so aus:
Download Windos x86
http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/java-archive-downloads-javase7-521261.html#jdk-7u55-oth-JPR
Instalieren
Unter "Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\System" Erweiterte Systemeinstelungen anklicken.
Umgebungsvariablen setzen.
Den Pfad halt anpassen.

Übernehmen und Rechner Neustarten.
Glb starten,
Projekt anlegen,

Glb -> Projekt -> Optionen Android auswählen, einstellungen anpassen und übernehmen.
Zum Testen einfach einen Code wo ein Rechteck anzeigt schreiben.
Jetzt erst mit F8 erstellen,
danach kannst Du mit Shift+F8 für Android erstellen.
Das Handy sollte angeschossen sein, USB Debugging muss Aktiv sein und natürlich sollte auch der Treiber für das Handy installiert sein.
Der treiber wird eigendlich normal bei ersten mal wenn Du das Handy am PC anschliest automatisch Installiert,
ansonsten beim Handyhersteller suchen oder mal nach Google ADB USB Treiber suchen.
Fertig.

I7 2600K; 8 GB RAM ; Win10 Pro x64 | NVidia GTX 750 TI 2048MB ; Realtec OnBoard Sound;
Lenovo ThinkPad T400: XP Pro
GLB Premium-immer Aktuell

Offline Worebu

  • Mr. Polyvector
  • ***
  • Posts: 171
  • Seit gemoint liebe Gemeinde
    • View Profile
Re: GLBasic und Android
« Reply #2 on: 2015-Feb-26 »
Danke für die schnelle Antwort, werde ich die Tage mal testen.
AMD Ryzen 5 2600, RTX2080 8GB, Kraken WaKü, 16GB, 120M.2, 500GB SSD, 1GB + 3 GB HD

Offline Worebu

  • Mr. Polyvector
  • ***
  • Posts: 171
  • Seit gemoint liebe Gemeinde
    • View Profile
Re: GLBasic und Android
« Reply #3 on: 2015-Feb-26 »
Hallo nochmal,
welche Datei kann ich davon jetzt ausführen?, und was für eine Datei erstellt GLBasic? Einen Ordner mit Dateien, der ohne Fehlermeldung erstellt worden ist, habe ich.
AMD Ryzen 5 2600, RTX2080 8GB, Kraken WaKü, 16GB, 120M.2, 500GB SSD, 1GB + 3 GB HD

Offline BumbleBee

  • Global Moderator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 891
    • View Profile
Re: GLBasic und Android
« Reply #4 on: 2015-Feb-26 »
Hi

Wenn alles gut gegangen ist hast du glaub ich einen Ordner in deinem Projekt (distribute - Android - bin) Ist schon länger her wo ich was für Android kompiliert hab.
Darin müßte eine Android Package Datei (.apk) sein. Glaub eine heißt glbasic-debug.apk. Nimm die mal.  =D In der ist normal alles drin was zu deiner Anwendung gehört.
Diese Datei ziehst du dir per Datenkabel auf dein Android Handy. Dann suchst du Datei auf deinem Handy tippst drauf und dann wird sie installiert. Das wars.
Falls bei der installation eine Meldung kommt das du die Datei nicht installieren kannst musst du den Haken rein machen unter Einstellungen - Sicherheit - Unbekannte Quellen. Irgendwas halt bla bla bla erlauben, Sonst gehts nicht.

Kannst sie aber auch vorher auf deinem Rechner mit dem Android Emulator testen bevor du sie auf dem Handy ausführst. Aber der ist ziemlich langsam bis der mal startet. In der Zeit kannst du dir locker paar Tassen Kaffee reingießen und einen Film schauen  =D

So, Ich hoffe es klappt alles falls ich keinen Müll erzählt hab =D

Cheers
The day will come...

CPU Intel(R) Core(TM) i5-3570k, 3.4GHz, AMD Radeon 7800 , 8 GB RAM, Windows 10 Home 64Bit

Offline Worebu

  • Mr. Polyvector
  • ***
  • Posts: 171
  • Seit gemoint liebe Gemeinde
    • View Profile
Re: GLBasic und Android
« Reply #5 on: 2015-Feb-27 »
Schade, dann funzt das bei mir aus irgendwelchen Gründen nicht. habe nur 2 Ordner dadrin CLASSES und RES, und die sind auch beide leer.
AMD Ryzen 5 2600, RTX2080 8GB, Kraken WaKü, 16GB, 120M.2, 500GB SSD, 1GB + 3 GB HD

Offline Worebu

  • Mr. Polyvector
  • ***
  • Posts: 171
  • Seit gemoint liebe Gemeinde
    • View Profile
Re: GLBasic und Android
« Reply #6 on: 2015-Feb-27 »
So, habs hinbekommen.  =D
Habe allerdings noch Probleme mit der Auflösung. Das Programm läuft nur im Portrait statt im Landscape Modus.
Ich habe an der Auflösung auch schon die Werte getauscht, nix passiert. Androidgerät ist ein Hannspad. Jemand eine Idee?

Danke.
AMD Ryzen 5 2600, RTX2080 8GB, Kraken WaKü, 16GB, 120M.2, 500GB SSD, 1GB + 3 GB HD

Offline D2O

  • Prof. Inline
  • *****
  • Posts: 1062
    • View Profile
    • http://www.deuteriumoxid.com
Re: GLBasic und Android
« Reply #7 on: 2015-Feb-27 »
Code: GLBasic [Select]
SETORIENTATION
ist Dein Freund  :)
I7 2600K; 8 GB RAM ; Win10 Pro x64 | NVidia GTX 750 TI 2048MB ; Realtec OnBoard Sound;
Lenovo ThinkPad T400: XP Pro
GLB Premium-immer Aktuell

Offline Worebu

  • Mr. Polyvector
  • ***
  • Posts: 171
  • Seit gemoint liebe Gemeinde
    • View Profile
Re: GLBasic und Android
« Reply #8 on: 2015-Feb-28 »
Danke, das wars. Gibt es eine Übersicht über Befehle die man für Android benutzen kann?
AMD Ryzen 5 2600, RTX2080 8GB, Kraken WaKü, 16GB, 120M.2, 500GB SSD, 1GB + 3 GB HD

Offline Marmor

  • Community Developer
  • Prof. Inline
  • ******
  • Posts: 908
  • 96A285CC
    • View Profile
    • my youtube channel
Re: GLBasic und Android
« Reply #9 on: 2015-Feb-28 »
Da es auch auch das device bzw die os version ankommt
Sag ich mal : try and error.

Offline Worebu

  • Mr. Polyvector
  • ***
  • Posts: 171
  • Seit gemoint liebe Gemeinde
    • View Profile
Re: GLBasic und Android
« Reply #10 on: 2015-Feb-28 »
OK. Dann Try und Errore ich mal  ;)
AMD Ryzen 5 2600, RTX2080 8GB, Kraken WaKü, 16GB, 120M.2, 500GB SSD, 1GB + 3 GB HD

Offline Worebu

  • Mr. Polyvector
  • ***
  • Posts: 171
  • Seit gemoint liebe Gemeinde
    • View Profile
Re: GLBasic und Android
« Reply #11 on: 2015-Feb-28 »
Ich nochmal. Muss ich bei PLAYSOUND was beachten? Habe keine Musik oder einen anderen Sound. Hat jemand einen Tip? Sound ist im Editor da, nur auf dem Pad nicht. Ich kann ihn aber abspielen wenn ich den auf dem Pad direkt anwähle.  :'(
AMD Ryzen 5 2600, RTX2080 8GB, Kraken WaKü, 16GB, 120M.2, 500GB SSD, 1GB + 3 GB HD

Offline D2O

  • Prof. Inline
  • *****
  • Posts: 1062
    • View Profile
    • http://www.deuteriumoxid.com
Re: GLBasic und Android
« Reply #12 on: 2015-Mar-01 »
Benutzt Du SETCURRENTDIR("Media") ??

Da is glaub ich irgendwie noch ein BUG drin.

Am besten selber die Pfade in einer Variable speichern, so mach ich es im moment.
I7 2600K; 8 GB RAM ; Win10 Pro x64 | NVidia GTX 750 TI 2048MB ; Realtec OnBoard Sound;
Lenovo ThinkPad T400: XP Pro
GLB Premium-immer Aktuell

Offline Worebu

  • Mr. Polyvector
  • ***
  • Posts: 171
  • Seit gemoint liebe Gemeinde
    • View Profile
Re: GLBasic und Android
« Reply #13 on: 2015-Mar-01 »
Probier ich das mal, weil es mit Grafiken funktioniert, nur mit der Music und dem Sound nicht. Ich teste das mal aus. Danke.
AMD Ryzen 5 2600, RTX2080 8GB, Kraken WaKü, 16GB, 120M.2, 500GB SSD, 1GB + 3 GB HD

Offline erico

  • Community Developer
  • Prof. Inline
  • ******
  • Posts: 4186
    • View Profile
    • Portfolio
Re: GLBasic und Android
« Reply #14 on: 2015-Mar-01 »
Try OGG format for music (you can use IT and MOD too).
For sound, I use 16bit mono 441000hz WAV.