Author Topic: Ebenenausrichtung anhand von vier Eckpunkten errechnen?  (Read 2624 times)

Offline c0d3r9

  • Community Developer
  • Prof. Inline
  • ******
  • Posts: 506
    • View Profile
Hier gibts doch bestimmt einige Mathegenies, wie ich keines bin.... :good:

Und zwar geht es um einfachste Fahrphysik.
Also eine Ebene(chassis) und vier Räder.
Anhand der vier unterschiedlichen Höhenpositionen der Räder würde ich gern die Ausrichtung der Ebene berechnen können.

Vielleicht kann mir dabei jemand helfen, gern mit code und am Besten noch mit Erläuterung, denn ich will ja was lernen.
Ryzen 5 3400G - MSI B450 Tomahawk - 16GB DDR4

Offline Schranz0r

  • Premium User :)
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 5077
  • O Rly?
    • View Profile
Genau, Vektorrechnen ist das! Einfach Googel'n.
« Last Edit: 2013-Dec-23 by Schranz0r »
I <3 DGArray's :D

PC:
AMD Ryzen 7 1700 @3.9GHz, 16GB HyperX Fury 3000MHz Ram, ASUS ROG GTX 1060 STRIX 6GB, Windows 10 Pro 64Bit, MSi Tomahawk B350 Mainboard

Offline kanonet

  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 1142
    • View Profile
    • My GLBasic code archiv
Um genau zu sein, verwendet man 3 Punkte (oder 2 Vektoren) zum Errechnen einer Ebene - der 4. Punkt könnte theoretisch auch außerhalb der Ebene liegen.
Lenovo Thinkpad T430u: Intel i5-3317U, 8GB DDR3, NVidia GeForce 620M, Micron RealSSD C400 @Win7 x64

Offline Schranz0r

  • Premium User :)
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 5077
  • O Rly?
    • View Profile
Wie Ocean schon sagte 'cross-product'...
Setzt ja zwei Vektoren vorraus ;D


schau mal hier:
http://www.mathe-online.at/mathint/vect1/i.html
« Last Edit: 2013-Dec-23 by Schranz0r »
I <3 DGArray's :D

PC:
AMD Ryzen 7 1700 @3.9GHz, 16GB HyperX Fury 3000MHz Ram, ASUS ROG GTX 1060 STRIX 6GB, Windows 10 Pro 64Bit, MSi Tomahawk B350 Mainboard

Offline Marmor

  • Community Developer
  • Prof. Inline
  • ******
  • Posts: 925
  • 96A285CC
    • View Profile
    • my youtube channel

Offline c0d3r9

  • Community Developer
  • Prof. Inline
  • ******
  • Posts: 506
    • View Profile
Durch die Feiertage kam ich zu nichts....aber vielen Dank, mit ein paar Änderungen ist das tatsächlich ganz brauchbar als Grundstruktur.   :good:
Ryzen 5 3400G - MSI B450 Tomahawk - 16GB DDR4