Author Topic: Frage : SETSCREEN und mobile Endgeräte  (Read 2557 times)

Offline MacReeg

  • Mc. Print
  • *
  • Posts: 44
    • View Profile
Hallo zusammen!

Hat der SETSCREEN Befehl irgendwelche Auswirkungen auf mobilen Endgeräten (z.B. für Android) oder ist er nur bei Windows sinnvoll einsetzbar?

Gruß, MacReeg.

Offline Schranz0r

  • Premium User :)
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 5034
  • O Rly?
    • View Profile
Re: Frage : SETSCREEN und mobile Endgeräte
« Reply #1 on: 2013-Jan-11 »
Sollte eigentlich alles laufen.
Alle Befehle sind auf Cross ausgelegt.
I <3 DGArray's :D

PC:
AMD Ryzen 7 1700 @3.9GHz, 16GB HyperX Fury 3000MHz Ram, ASUS ROG GTX 1060 STRIX 6GB, Windows 10 Pro 64Bit, MSi Tomahawk B350 Mainboard

Offline Nr7

  • Mc. Print
  • *
  • Posts: 14
    • View Profile
Re: Frage : SETSCREEN und mobile Endgeräte
« Reply #2 on: 2013-Feb-05 »
Wie wirkt sich das dann aus ?

Wenn ich z.B.: eine Auflösung von 1024x768 nutze (inkl. ein Hintergrundbild das 1024x768 ist)

Wird dann auf den Endgeräten mit kleinerer Auflösung nur ein Teil des Hintergrundbildes angezeigt
oder rechnen die Endgeräte das Bild so um das es zwar kleiner aber komplett zu sehen ist....




Offline Schranz0r

  • Premium User :)
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 5034
  • O Rly?
    • View Profile
Re: Frage : SETSCREEN und mobile Endgeräte
« Reply #3 on: 2013-Feb-05 »
Auch hier würde ich sagen: Einfach testen :good:
I <3 DGArray's :D

PC:
AMD Ryzen 7 1700 @3.9GHz, 16GB HyperX Fury 3000MHz Ram, ASUS ROG GTX 1060 STRIX 6GB, Windows 10 Pro 64Bit, MSi Tomahawk B350 Mainboard

Offline Nr7

  • Mc. Print
  • *
  • Posts: 14
    • View Profile
Re: Frage : SETSCREEN und mobile Endgeräte
« Reply #4 on: 2013-Feb-12 »
Danke Schranz0r, mein Problem ist aber das ich mir nicht mal kurz die Endgeräte zulegen kann.

Ich möchte jetzt ein Programm für Android entwerfen.... wie findest Du die Auflösung 800 x 480 ?

Habe mal ein wenig rum gesucht und das scheint die gebräuchlichste Auflösung zu sein...
« Last Edit: 2013-Feb-12 by Nr7 »

Offline backslider

  • Community Developer
  • Prof. Inline
  • ******
  • Posts: 892
    • View Profile
Re: Frage : SETSCREEN und mobile Endgeräte
« Reply #5 on: 2013-Feb-13 »
Auch wenn es auf den ersten Blick nicht ganz einfach erscheint, solltest Du dir für (vorallem für!) Android-Geräte aneignen, auflösungsunabhängig zu programmieren.

Das heißt, Du schreibst Dir ein paar Funktionen, die deine Grafiken relativ zur echten Auflösung des Gerätes skalieren.
Glaube, es gibt hier im Forum auch schon einige Funktionen, die das machen.

Dann sagst du z.B. statt
Code: (glbasic) [Select]
DRAWSPRITE 1, 10, 10

sondern sowas wie
Code: (glbasic) [Select]
GLOBAL SCREEN_X%, SCREEN_Y%
GETSCREENSIZE SCREEN_X, SCREEN_Y

DRAWSPRITE 1, SCREEN_X / 10, SCREEN_Y / 10
[code=glbasic]

Zudem solltest du statt Drawsprite dann Polyvector benutzen (Forumsuche), damit du nicht nur relative Positionen hast, sondern auch relative Skalierungen deiner Sprites.

Dann kannst du auf jeder möglichen Androidauflösung deine App ausführen...
Hoffe, das hilft Dir weiter.

LG

Offline Schranz0r

  • Premium User :)
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 5034
  • O Rly?
    • View Profile
Re: Frage : SETSCREEN und mobile Endgeräte
« Reply #6 on: 2013-Feb-13 »
Danke Schranz0r, mein Problem ist aber das ich mir nicht mal kurz die Endgeräte zulegen kann.

Ich möchte jetzt ein Programm für Android entwerfen.... wie findest Du die Auflösung 800 x 480 ?

Habe mal ein wenig rum gesucht und das scheint die gebräuchlichste Auflösung zu sein...

Android könnte ich für dich Testen ( Galaxy S3 )
Glaube mit 800x480 könntest du gut fahren.

Wie gesagt, ich stehe für Tests bereit ;)
I <3 DGArray's :D

PC:
AMD Ryzen 7 1700 @3.9GHz, 16GB HyperX Fury 3000MHz Ram, ASUS ROG GTX 1060 STRIX 6GB, Windows 10 Pro 64Bit, MSi Tomahawk B350 Mainboard

Offline Marmor

  • Community Developer
  • Prof. Inline
  • ******
  • Posts: 913
  • 96A285CC
    • View Profile
    • my youtube channel
Re: Frage : SETSCREEN und mobile Endgeräte
« Reply #7 on: 2013-Feb-13 »
HP touchpad und nexus 7 warten auch ....