Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Topics - monono

Pages: [1] 2
1
GLBasic - en / IOS compiler problem
« on: 2013-Aug-14 »
Hi there,
I have a problem. I can compile my game for windows, but if I try to compile for ios it say
Code: GLBasic [Select]
 

What does it mean, what can I do? It happens with glb 10 and 11 beta.
thx in advance

2
Announcements / Christmas Game
« on: 2011-Dec-23 »
I did reach my christmas goal :D
As I haven´t finished many games this year  :'(, I wanted to make a Christmas Game. But the last week was much more packed than I thought. Still a little buggy as I hacked it together (specially in the fullscreen mode...wonder why).
So here it is: Christmas Swap

Don´t wonder about the level design. That are my test levels with no balancing at all. Time to christmas eve was ticking.
To win you have to destroy all the iced plates.

Merry christmas everyone!



[attachment deleted by admin]

3
GLBasic - de / Windows 7 Multitouch
« on: 2011-Sep-21 »
Die Unterkategorien bei "Feature request" haben leider nicht gepasst.....
Wie die Überschrift vermuten lässt wollte ich mal wissen, wie es um die Win Multitouch Features von GLB steht. Vor einiger Zeit hat sich Kitty mal dazu geäußert, dass es auf der Todo-Liste steht. Ich habe gerade einen Dell Touchscreen bekommen und spiele damit herum. Klappt ziemlich gut. GLB erkennt wie erwartet nur eine Toucheingabe auf einmal. Auf der Suche nach einer Lösung bin ich auf die BMAX Lib von Lobby gestoßen http://www.blitzforum.de/forum/viewtopic.php?t=34549. Vielleicht kann sich ja mal jemand mit mehr Ahnung von C und der Windows Api als ich, die Sache angucken, und eine Lösung außerhalb einer offiziellen GLBasic Implementierung finden. :nw: Abgesehen davon, wird Desktop Multitouch spätestens mit Win 8 und dem neuen iMac ein heiß begehrtes Feature sein. Ich "vote" dafür, dass es auf der goldenen ToDo Liste ein paar Plätze nach oben rutscht. :D

4
It´s about a little game I made with mangoo.
More info at http://www.feuerware.com



Here are some app store promo codes for the community:

HAKK3WMYAA7P
3PNLPH76YLY9
79KM6RW4E96A
PX4NN4L46T3W
X63EJFXNLMWL
49M9AM3N6K9W
RLYFT6LYY7AH

Feedback, reviews and bug reports are highly appreciated. :)

Have fun,
Monono

5
GLBasic - de / ALIAS und PROTOTYPE
« on: 2011-Jan-09 »
Das hantieren mit all den Indexen und Listen ist mir in letzter Zeit etwas auf den Keks gegangen. Deshalb habe ich mich mal den Pointer Möglichkeiten von GLB gewidmet. Dabei bin ich in zwei Sackgassen gelaufen:

1. Der Versuch ein ALIAS in einem Type als Feld zu speichern.
2. Eine Type-Funktion als PROTOTYPE zu übergeben.

Geht das (noch) nicht? Oder geht das doch, und ich sollte mal meinen Code überprüfen?
Vielen Dank im Vorraus!

6
Userlibs [ *.gbal] / Lib compiling problems
« on: 2010-Nov-22 »
I am just trying to include a library I made in another project. Without even using a function from that lib GLBasic says while compiling, that it is a library and cannot be changed. What could be the reason for that?

7
GLBasic - en / Type question
« on: 2010-Oct-10 »
Maybe a stupid question, but types still make me wonder from time to time:
I have a type TY1 as SUPERTYPE. If go on, fill it with stuff and then make another instance of the same type TY2 as SUPERTYPE and say TY2 = TY1, than TY2 is a copy of TY1 . But I just want it to be a handle to TY1. I wonder cause I want to store a  typehandle of a parent object in another type and I do not use a typearray so I could just store the index. If I go for the typearray it´s an easy thing, but I want an absolut handle which doesn´t change when I delete an object from the array. Is it possible?

8
Bug Reports / PLAYSOUND Bug
« on: 2010-Oct-04 »
Maybe it´s just my WAVs or my computer, but the volume parameter with that function doesn´t work.
Any other value than 1 silence the sound completely.
I have no other computer to test right now. Could pls somebody check this out. :whip:

9
Code Snippets / Small random function
« on: 2010-Oct-01 »
I use this quite extensively:
Code: GLBasic [Select]
FUNCTION QRND: b, e=0 , scale=1
        LOCAL n = ABS(e-b)
        RETURN b+ n/(scale*n)*RND(scale*n)
ENDFUNCTION
 

Examples:
QRND(20) - nothing special, like RND(20)
QRND(20,100) - numbers between 20 and 100
QRND(20,100,10) -numbers between 20 and 100 and 10 steps from one number to the next one  20,20.1...99.9,100
and so on..
Works with negative numbers.

10
Dumme Frage, aber wie kann ich ein standard Parameter für ein Array in die Funktion einfügen? Also z.B.
Code: GLBasic [Select]
FUNCTION superduper: x, y, flag1=10, pts[] = ?
 

11
Hallo zusammen,
Wenn ich eine Schleife sehr oft ausführen will, führt das in einigen Fällen dazu, dass sich das Programm für kurze Zeit nicht zurückmeldet ("Keine Rückmeldung" im Taskmanager).
Das passiert nur in den Schleifen die eine sehr viele Durchläufe haben und wenig dabei tun.
Aktuelles Beispiel ist aus einem Nachbau einer meiner Blitz Projekte:
Code: GLBasic [Select]
DIM alist$[0]

OPENFILE(1, "media/a-wordgeo.txt", TRUE)


WHILE NOT ENDOFFILE(1)

LOCAL   a$
READLINE 1, a$
DIMPUSH alist$[], a$

WEND

CLOSEFILE 1

INPUT in$ ,100,100

FOREACH b IN alist$[]
IF in$ = b THEN PRINT "got it!", 100,100
NEXT

SHOWSCREEN
KEYWAIT
 
Die Datei beinhaltet ca. 30 000 Worte, je eins pro Zeile. Der Originalcode hatte solche Probleme nicht. Ist das ein GLB internes Problem, gibt es irgendwelche workarounds?
Wie gesagt passiert das auch in anderen Schleifen, aber niemals wenn z.B. ein print + showscreen dazwischen steht.
Bin für Hinweise sehr dankbar!

12
GLBasic - en / SOLVED: box2d compiler error
« on: 2010-Aug-30 »
Hi all,
When I try the box2d example (I think it´s schranz0r´s) it works fine. When I add funtions/files to the project I made before I get this:
Code: GLBasic [Select]
compiling:
IncrediBuild skips: Box2D.gbas, q_core.gbas, q_static.gbas, q_motion.gbas, q_update.gbas, q_hittest.gbas, q_layers.gbas, q_text.gbas, q_zorder.gbas,

linking:
gpc_temp9.o:gpc_temp9.cpp:(.text+0x0): multiple definition of `__GLBASIC__::Q_SwapObjectOrder(double, double)'
gpc_temp3.o:gpc_temp3.cpp:(.text+0x0): first defined here
gpc_temp9.o:gpc_temp9.cpp:(.text+0x9f0): multiple definition of `__GLBASIC__::Q_SwapLayerOrder(double, double)'
gpc_temp3.o:gpc_temp3.cpp:(.text+0x9f0): first defined here
gpc_temp0.o:gpc_temp0.cpp:(.text+0x1ab7): undefined reference to `__GLBASIC__::b_InitWorld(double, double, double, double, double, double, double)'
*** FATAL ERROR - Bitte die Compiler-Ausgabe ins Forum kopieren
 

It seems like the scope of the box2d variables is reaching my local in-function variables somehow. Any idea how to stop that without having to change all the names???

13
2D-snippets / toon like transition effect
« on: 2010-Aug-09 »
Here is a nice transition. Very common effect: the second scene grows as a circle in the current scene 1 until scene 2 competely filled up the screen.
Quote
SETSCREEN 800,600,1

//#### SCENE 1 LOOP ####
WHILE KEY(57)=FALSE
   // draw your stuff for scene 1 here
   DRAWRECT 0,0,800,600,RGB(200,200,200)
   DRAWRECT 100,100,300,300,RGB(0,0,255)
   // ....
   SHOWSCREEN
WEND

//#### PREPARE TRANSITION #####
CREATESCREEN 0, 7000, 800,600
USESCREEN 0
   //draw your scene 1 a last time on screen 0
   DRAWRECT 0,0,800,600,RGB(200,200,200)
   DRAWRECT 100,100,300,300,RGB(0,0,255)
   //...
USESCREEN -1 

// preparing to draw a polgon ring in center of the screen with a radius (r) of 500 and an edge of 500.
// the inner radius of the ring is 0 in the beginning
LOCAL x=800/2 ; y=600/2 ; r = 500 ; edge = 500 ; col =RGB(255,255,255)
LOCAL ang



//#### START TRANSITION ####
WHILE edge > 5

   // draw your stuff for scene 2 here
   DRAWRECT 0,0,800,600,RGB(200,0,200)
   DRAWRECT 400,400,300,300,RGB(0,255,255)
   //...


   edge=edge-1  //  ( for fps independent speed -> for example: edge = edge- 1*DifferenceInTimeFromLastFrameToThis)
   STARTPOLY 7000, 2
         FOR ang = 0 TO 360 STEP 5
            POLYVECTOR x+COS(ang)*r, y-SIN(ang)*r, x+COS(ang)*r, y-SIN(ang)*r,col
            POLYVECTOR x+COS(ang)*(r-edge), y-SIN(ang)*(r-edge), x+COS(ang)*(r-edge),y-SIN(ang)*(r-edge),col
      NEXT
   ENDPOLY

   SHOWSCREEN
WEND



//#### SCENE 2 LOOP ####
WHILE KEY(57)=FALSE
   // draw your stuff for scene 2 here
   DRAWRECT 0,0,800,600,RGB(200,0,200)
   DRAWRECT 400,400,300,300,RGB(0,255,255)
   //...
   SHOWSCREEN
WEND

If don´t want to freeze the first scene (if it´s animated somehow) you could even redraw the screen 0 inside the transition loop.
Or just paint the ring black, close it first, then open it with the fresh scene behind. Like Looney Toons transition.

14
Beta Tests / Schafe treiben
« on: 2010-Aug-06 »
Hallo zusammen,
Ich bin gerade dabei eins meiner alten Blitzprojekte nach GLB zu portieren.
Anbei eine Tech- und Grafikdemo zum Download. Die Zip ist ein bisschen dick geraten. Sowohl bei den Grafiken wie auch im Code ist eine Menge Kram der in der Demo noch gar nicht zu sehen ist.
Bisher kann man noch nicht viel machen.
Auf dem Startbildschirm funktioniert nur der Play-Button.
Im Spiel selber kann man wenn man die Maustaste gedrückt hält die Schafe umher treiben.
Wenn einem dann ganz langweilig wird, kann man mit der Spacetaste noch ein bewegliches Hindernis hinzuholen.
Der Baum und das Gras wedelt im Wind. Animatiert wird dabei nur durch Verzerren und Rotieren der Sprites.
Trotzdem läuft es bei mir mit ordendlichen 210 FPS. Wie läuft es bei euch?


Zum zukünftigen Spiel:
Die Details stehen noch nicht fest. Fest Steht aber, dass eine bestimmte Anzahl von Schafen in einer festgelegten Zeit von A nach B getreiben werden müssen. Auf dem Weg gibt es einige Schwierigkeiten, wie z.B. bewegliche Hindernisse, tödliche Löcher, Teleporter, ein Wolf, geschlossenes Gatter und Hebel, usw.
Bis auf  den Wolf und die Teleporter funktioniert das auch schon in etwa.


[attachment deleted by admin]

15
Hallo zusammen,
Sicherlich kennt der eine oder andere das, das GLB nicht kompilieren will und zeigt mit einer Fehlermeldung auf eine Stelle, die erstmal mal gar nichts mit dem Fehler zu tun haben scheint. Bei mir zeigt er gerade mit der Fehlermeldung ""q_core.gbas"(0) error : wrong argument type :" auf die 2. Zeile meiner ersten Quelldatei. Darin steht:
Code: GLBasic [Select]
GLOBAL QMO_Motions, QMO_Objects
 
Selbst wenn ich die Zeile auskommentiere macht er das gleiche. Ich steh auf dem Schlauch, deswegen meine Frage: Was will der Kompiler? Was könnte er bemängeln?
Leider hatte ich verfrüht abgespeichert und beendet, so das undo nicht mehr funktionieren kann.
Danke im Vorraus!

Pages: [1] 2