Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Topics - D2O

Pages: [1] 2 3 ... 11
1
Hallo, ich habe das Android Studio nicht auf C:/xx sondern auf D:/xxx installiert.
Nun meckert mich GLB an ;)


!!! Android Studio not found at:
C:/Program Files/Android/Android Studio/bin/studio64.exe
!!! Please install Android Studio. Get from https://developer.android.com/studio

Wie kann ich hier den path auf D:/ anpassen?

Zu Html,
soweit ich weis, muus hier in Win bei den den Umgebungsvariablen für das emscripten gestzt werden, was muss da rein?

GLB Steam version.

Danke schon mal

2
Nur mal so, ist es möglich mit GLB auf die Google Covid API zu zugreifen?
Wenn ja wie?
 :puke:

3
Ja hallo alle, ich hab ja schon lange nichts mehr von mir hören lassen.

Nach ner kleinen GLB abstinenz wollte ich mir das ganze mal wieder frisch einrichten.
Das ganze soll erstmal wieder auf meinen Urlaub's Thinkpad T400 mit WinXp eingerichtet werden.
Die etwas ältere V12 war noch drauf und läuft soweit gut,
aber nun wollte ich die neuere V14 aufspielen.
Das ganze von GLBasic.com heruntergeladen, installiert und läuft. V14.00100
Nun kommt das Problem,
die Aktelle version müsste ja V14.371 sein, na gut, Update gestartet,
hier wird mir die V14.40.100 angezeigt, egal, updatet vorgang gestartet, läuft auch.
Wenn ich nun GLB starten möchte bekommen icht die fehlermeldung "Editor.exe ist keine zulässige W32 anwendung"
und das wars auch schon.

Habe das SDK mehrmals heruntergeladen, alte deinstalliert und neu installiert, aber nach dem Updatet startet es einfach nicht :(

https://youtu.be/IVVGCxSZacY

4
Hallo,
entlich hatte ich mal wieder Zeit etwas an meinem Ewigkeits Projekt zu Arbeiten, hmm, mit der neuen V14 stimmt unter Android überhaupt nichts mehr mit der Bildschirmausgabe.
Das spiel wird nur kurz im Unteren rechten (Landscabe) ecke angezeigt und verabschiedet sich dann lautlos.
Habe das ganze gleich nochmals mit der V12.308 getestet. Da Funktioniert es.

Nun habe ich einfach mal ein Testprogramm geschrieben in dem einfach ein Rechteck oben links angezeigt werden soll, geht auch mit beiden Versionen,
aber!!
In der V12 ist Orientation 0 im Portraitmodus
In der V14 ist es Landscabemodus??

Was hat sich hier geändert oder ist es ein Bug?
Hier noch der Code dazu:
Code: (glbasic) [Select]
SYSTEMPOINTER TRUE // System Pointer anzeigen/verdecken
AUTOPAUSE TRUE  // Wenn focus verloren, geht es auf Pause
SETTRANSPARENCY RGB(0x00, 0x00, 0x00) // Schwarz = Transparent
ALLOWESCAPE FALSE // ESC Taste zum beenden de/aktiviert



LOCAL winx,winy
LOCAL mx%,my%,mb1%,mb2%
LOCAL modus
modus = 0

GETDESKTOPSIZE winx,winy
SETSCREEN winx,winy,0

WHILE TRUE

MOUSESTATE mx,my,mb1,mb2
IF mb1
INC modus,1
IF modus > 3 THEN modus = 0
SLEEP 300 // nur für den test
ENDIF

  SETORIENTATION modus

F_DRAWSIMPELPOLYSTRETCH(0,0,100,100,RGB(0xff, 0x00, 0x00),RGB(0x00, 0xff, 0x00),RGB(0x00, 0x80, 0xff),RGB(0xff, 0xff, 0x00))

PRINT modus,100,100



SHOWSCREEN

WEND


FUNCTION F_DRAWSIMPELPOLYSTRETCH: l_posx,l_posy,l_width,l_high,l_rgb1,l_rgb2,l_rgb3,l_rgb4

STARTPOLY //0

POLYVECTOR l_posx,l_posy,              l_posx,0,l_rgb1
POLYVECTOR l_posx,l_posy+l_high,  l_posx,l_high,l_rgb2
POLYVECTOR l_posx+l_width,l_posy+l_high, l_posx+l_width,l_high,l_rgb3
POLYVECTOR l_posx+l_width,l_posy, l_posx+l_width,0,l_rgb4

ENDPOLY

ENDFUNCTION

5
Off Topic / Tipp: Humblebundle Gamemaker
« on: 2015-Sep-18 »
Wer mal über den Tellerand schauen möchte,
auf https://www.humblebundle.com/weekly gibt es gerade den Gamaker Studio Pro + Androidexportmodul ab 12$.

Ich meine, da kann man für wenig Geld mal dieses Ding testen ;)

6
Hallo,
vieleicht kann mir hier jemand weiter helfen.
Ich möchte das Upgrade von Win8.1 (mit Media Center) machen,
hier bekomme ich immer wieder die Meldung "Fehler mit der Installation von Windows 10"

Das wars dann auch schon  :blink:
Die Installation wird über eine DVD gemacht, diese ist mit dem MediaCreationToolx64 von Microsoft erstellt worden.
Mit dieser DVD habe ich mein Thinkpad von Win7 Pro schon auf Win10 Aktualliesiert.
Das hat bestens funktioniert,
nur mein Hauptrechner zickt  :rant:

Ich habe auch schon versucht über das MediaCreationToolx64 die installation direkt als download zu machen, gleiches ergebnis.


Vieleicht hat der eine oder andere einen Tipp für mich.
Über die Google suche finde ich nur probleme mit der Test/Vorabversion von Win10 und werde hier eigendlich mit Infos erschlagen.
Ich weis garnicht wo ich hier anfangen soll  :giveup:


Danke schonmal.

7
Off Topic / Nice Tools on Humblebundle.com
« on: 2015-Jul-08 »
https://www.humblebundle.com/

Game Making Bundle

8
GLBasic - de / ANDROID: und Key(1) problem
« on: 2015-Jan-29 »
Hallo,
wenn ich nun mein Menue auf dem Handy mit KEY(1) öffnen möchte, funktioniert das ganze und ich lande im GameMenue Function.
Hier ist nun ein Play Button wo mich wieder zurück zum Spiel bringen soll und hier hakt es. Nun reagiert das Menue nicht mehr, bzw. es scheint so.
Ich komme einfach nicht mehr aus dem Menue heraus.
Kann es sein das wenn KEY(1) gedrückt wird, dieses nicht mehr geleert wird und dann immer den Wert True zurück gibt und ich einfach immer wieder im Menue lande?

Beispielcode:
Code: (glbasic) [Select]
SYSTEMPOINTER TRUE // System Pointer anzeigen/verdecken
AUTOPAUSE TRUE  // Wenn focus verloren, geht es auf Pause
SETTRANSPARENCY RGB(0x00, 0x00, 0x00) // Schwarz = Transparent
ALLOWESCAPE FALSE // ESC Taste zum deenden deaktiviert




F_MENUE() // Funtioniert und kann hier ich auch wieder aus den Menue springen

While true

IF KEY(1) then F_MENUE()  // Druecke ich den zurueck Button am Handy, komme ich in das Menue
// nuer leider nicht mehr heraus?!




SHOWSCREEN
wend


FUNCTION F_MENUE%:
LOCAL a,b,x,y,b1,b2
LOCAL menueout = FALSE

WHILE menueout = FALSE

MOUSESTATE x,y,b1,b2

FOR b = 0 TO menuesmp.high-1
FOR a = 0 TO menuesmp.width-1

SELECT menuesmp.map[a][b]

CASE 1 // Start
menuegfx[1].M_DRAWPOLYSPRITE(sys.menueXscalepixel*a,sys.menueYscalepixel*b,sys.menueXscalepixel,sys.menueYscalepixel)

//>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
//>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
// Hier geht nichts mehr wenn ich das Menue im Gameloop oeffne:

IF b1
IF x > sys.menueXscalepixel*a AND x < sys.menueXscalepixel*a + sys.menueXscalepixel AND y > sys.menueYscalepixel*b AND y  < sys.menueYscalepixel*b + sys.menueYscalepixel THEN menueout = TRUE

ENDIF
//>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
//>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

CASE 2 // Mapmenue
menuegfx[2].M_DRAWPOLYSPRITE(sys.menueXscalepixel*a,sys.menueYscalepixel*b,sys.menueXscalepixel,sys.menueYscalepixel)

CASE 3 // Exit
menuegfx[3].M_DRAWPOLYSPRITE(sys.menueXscalepixel*a,sys.menueYscalepixel*b,sys.menueXscalepixel,sys.menueYscalepixel)


CASE 4 // Info/Credit
menuegfx[4].M_DRAWPOLYSPRITE(sys.menueXscalepixel*a,sys.menueYscalepixel*b,sys.menueXscalepixel,sys.menueYscalepixel)

CASE 5
menuegfx[5].M_DRAWPOLYSPRITE(sys.menueXscalepixel*a,sys.menueYscalepixel*b,sys.menueXscalepixel,sys.menueYscalepixel)

CASE 6
menuegfx[6].M_DRAWPOLYSPRITE(sys.menueXscalepixel*a,sys.menueYscalepixel*b,sys.menueXscalepixel,sys.menueYscalepixel)



ENDSELECT

NEXT
NEXT



SHOWSCREEN
WEND


ENDFUNCTION

9
Hallo,
stück für stück nimmt es formen an.
Aber zu steuerung, hmmm, da steh ich gerade auf dem schlauch  :puke:

Die Touch steuerung funktioniert ansich ganz gut, aber nun bin ich zufällig auf ein nicht gewolltes  feature gestossen  =D
Finger af der linken hälfte des screens, bewegung nach links,
auf der rechten seite nach rechts.
Soweit geht alles normal, ABER,
sind nun beide finger auf einer screenhälfte, verdoppelt sich die bewegung, soweit ist mir das auch klar.
Nur, wie kann ich so etwas vermeiden?

Abfrage von 2 Touch berührungen:

Code: (glbasic) [Select]
SYSTEMPOINTER TRUE

SETSCREEN 1280,720,0
LIMITFPS 60
GLOBAL mx,my,b1,b2
GLOBAL x,i

WHILE TRUE
SETORIENTATION 0 // 1 für Android
FOR i% = 0 TO 1
      SETACTIVEMOUSE i
MOUSESTATE mx,my,b1,b2

IF b1 AND mx < 640
DEC x,4
ENDIF

IF b1 AND mx > 640
INC x,4
ENDIF
NEXT



DRAWRECT x,100,128,128,RGB(0xff, 0x80, 0x40)
SHOWSCREEN
WEND

Solche abfragen wie
Code: (glbasic) [Select]
IF b1 AND i = 0 AND mx < 640bringen hier natürlich auch nichts.


Kleiner Tipp?

Danke.

10
Hallo, es ist schon lange her wo ich an meinem Spiel gearbeitet habe, Motivation, Zeitmangel ...
und natürlich noch viel unwissen ;)

Aber im moment habe ich für mich wieder grosse schritte gemacht und möchte Euch den Aktuellen Status zeigen.
Worum geht es ?
OutbreakX ist ein Crillion/Breakout clone.
Es müssen alle Spielsteine abgeräumt werden.
Crillontypisch geht es nur wenn der Player auch die gleiche Farbe wie die Spielsteine hat.
Hier sind Mauern und Schiebesteine die sich genauso verhalten.
Natürlich gibt es auch bereiche die nicht berührt werden dürfen.

Was noch im grossen fehlt:
Sound,
Levelswitch,
Im Menü die Level auswahl.
Viele kleine verbesserungen :)

Was geht?
Menü bis auf die Levelauswahl.
Für Android das zrückladen in den Aktuellen status wenn das spiel pausiert / den Focus verliert. -> Quicksave
Steurung am Desktop mit den Cursortasten am Android mit 2 Finger Touch.

Frame abfrage, falls die fps unter 58 (testweise) fällt, wird der Hintergrund ausgeschalten -> bring mächtig speed bei mir!?
Die Grafik wird bis auf die Textausgabe mit Polyvector gezeichnet, auch die Animationen.

Naja, schaut euch einfach mal den kleinen video clip an.

---- Google translate-----------:

Hello, it's been a long time where I worked on my game, motivation, lack of time ...
and of course, much more ignorant;)

But at the moment I have made big steps back for me and I want to show you the current status.
What is it?
OutbreakX is a Crillion / Breakout clone.
It must be cleared away all the tiles.
Crillontypisch it is only when the player has the same color as the checkers.
Here walls and sliding stones are behaving the same way.
Of course, there are also areas that can not be touched.

What is still missing in the large:
sound,
Level Switch,
The menu shows the level selection.
Many small improvements :)

What's going on?
Menu down to the level selection.
For the Android zrückladen in the Current status when the game is paused / loses the focus. -> Quick Save
Steurung on the desktop using the cursor keys on Android with 2 finger touch.

Frame query if the fps drops below 58 (for testing purposes), the background is turned off -> bring powerful speed with me !?
The graph is drawn to the text output Polyvector, the animations.

Well, you just have a look at the short video clip.

11
Hallo,
ich möchte verschiedene daten für mein Spiel auf dem Android speichern,
nur wo ist es sinnvoll, bzw. wo darf ich dateien erstellen.

Am PC speichere ich das ganze in den %appdata%

Code: (glbasic) [Select]
appdata$ = PLATFORMINFO$("APPDATA")Es funktioniert soweit, aber
gibt es einen besseren/sinnvolleren ort auf den Mobilen geräten-> Android?

12
Code: (glbasic) [Select]
FUNCTION F_DRAWREDSIMPELPOLY: l_id AS Tsprite,l_posx,l_posy,l_width = 0,l_high = 0



STARTPOLY l_id.id
// POLYVECTOR l_posx,l_posy,              0,0
// POLYVECTOR l_posx,l_posy+l_id.tiley,  0,l_id.tiley
// POLYVECTOR l_posx+l_id.tilex,l_posy+l_id.tiley, l_id.tilex,l_id.tiley
// POLYVECTOR l_posx+l_id.tilex,l_posy, l_id.tilex,0

POLYVECTOR l_posx,l_posy,  0,0, RGB(0xff, 0x00, 0x00)
POLYVECTOR l_posx,l_posy+l_id.tiley+l_high,  0,l_id.tiley, RGB(0xff, 0x75, 0x75)
POLYVECTOR l_posx+l_id.tilex+l_width,l_posy+l_id.tiley+l_high,0+l_id.tilex,l_id.tiley, RGB(0xff, 0x75, 0x75)
POLYVECTOR l_posx+l_id.tilex+l_width,l_posy,0+l_id.tilex,0, RGB(0xff, 0x00, 0x00)

ENDPOLY

ENDFUNCTION

Hallo, ist es irgendwie möglich hier ein Sprite zu zeichnen das nur eine Umrandung hat und in der mitte Transparent ist,
die mitte mit den RGB Farben auszufüllen?
Hier z.B. mit Rot.

13
Irgendwie habe ich immer noch ein Brett vor dem Kopf.
Das GLB_ON... verwirrt mich nur noch.

Folgendes:

Datei save.txt ist vorhanden mit dem eintrag "FALSE"

Globale weden erstellt.
Code: (glbasic) [Select]
GLOBAL a%
GLOBAL temp$
Danach wird abgefragt welcher eintrag in der save.txt steht.
Code: (glbasic) [Select]
OPENFILE( 1,"Media/pause.txt",TRUE)
READLINE  1,temp$
CLOSEFILE 1
Wenn nun FALSE drinnen steht, bekommt
die Variable a% den wert 10.
Code: (glbasic) [Select]
IF temp$ =  "FALSE"
a% = 10
ENDIF
MAIN LOOP startet.
Code: (glbasic) [Select]
WHILE TRUE

PRINT "Hallo",a%,100

SHOWSCREEN
WEND

Wird nun das Programm auf dem Handy in den "Hintergrund gedrückt"
sollte GLB_ON_PAUSE aufgerufen werden.
Code: (glbasic) [Select]
SUB GLB_ON_PAUSE:

OPENFILE( 1,"Media/pause.txt",FALSE)
WRITELINE 1,"TRUE"
WRITELINE 1,400

CLOSEFILE 1

ENDSUB
wird es wieder Aktiviert, sollte ja GLB_ON_RESUME starten
und ansich ja die Variable a% den Wert 400 bekommen.
Code: (glbasic) [Select]
SUB GLB_ON_RESUME:

OPENFILE( 1,"Media/pause.txt",TRUE)
READLINE  1,temp$
READLINE 1,a%
CLOSEFILE 1

ENDSUB
und sollte das Programm beendet werden wir ja vorher GLB_ON_QUIT ausgeführt
um den eintrag wieder auf FALSE zu stellen.
Code: (glbasic) [Select]
SUB GLB_ON_QUIT:
    OPENFILE (1, "Media/pause.txt",FALSE)
WRITELINE 1,"FALSE"
CLOSEFILE 1
ENDSUB

Nur funktioniert das nur unter Windows teilweise, das heist, verliert das Programm den Focus und
wird es danach wieder Aktiviert, wird die Variable richtig geändert.
Unter ANDROID verhart a% auf dem Wert 10, auch unter Windows wird kein "FALSE" mehr eingetragen

Denkfehler meinerseits, bzw. Verständnisproblem?

Hier nochmals das ganze an einem Stück.
Code: (glbasic) [Select]
// --------------------------------- //
// Project: Simple_Android
// Start: Sunday, December 14, 2014
// IDE Version: 12.312
// SETCURRENTDIR("Media") // go to media files

GLOBAL a%
GLOBAL temp$

OPENFILE( 1,"Media/pause.txt",TRUE)
READLINE  1,temp$
CLOSEFILE 1

IF temp$ =  "FALSE"
a% = 10
ENDIF


WHILE TRUE

PRINT "Hallo",a%,100

SHOWSCREEN
WEND

SUB GLB_ON_QUIT:
    OPENFILE (1, "Media/pause.txt",FALSE)
WRITELINE 1,"FALSE"
CLOSEFILE 1
ENDSUB


SUB GLB_ON_PAUSE:

OPENFILE( 1,"Media/pause.txt",FALSE)
WRITELINE 1,"TRUE"
WRITELINE 1,400

CLOSEFILE 1

ENDSUB

SUB GLB_ON_RESUME:

OPENFILE( 1,"Media/pause.txt",TRUE)
READLINE  1,temp$
READLINE 1,a%
CLOSEFILE 1

ENDSUB

Denkanstoss??
oder ein Simples Code Stück das mir das ganze mal zeigt wie es sein sollte??

Hier mal vorab ein grosses Danke.


14
Off Topic / Visual Studio Community Version
« on: 2014-Nov-14 »
Hallo,
habe gerade in einem anderen Forum über eine Visual Studio Community Version gelesen.
Quote from: Kiffi
dotnetpro-News: http://www.dotnetpro.de/dotnetpronews5638.aspx

Direktlink: http://www.visualstudio.com/products/visual-studio-community-vs

Auch interessant (für die, die es noch nicht wissen): .NET wird Open Source

Könnte so etwas interssant für GLB sein, bzw. die IDE?

15
Läuft GLB auch mit einer GMA945/950 Grafikkarte?

Pages: [1] 2 3 ... 11