Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Topics - S. P. Gardebiter

Pages: 1 [2] 3 4
16
Hi, ich hab da eine Funktion, die greift auf ein gloables Array zu.
Der Precompiler mags nicht so ganz, aber funktionieren tut alles ganz prima.
Ist das jetzt ein Grund zur Sorge? :>

Code: (glbasic) [Select]
GLOBAL MapTiles%[]; DIM MapTiles%[40][29]
Code: (glbasic) [Select]
FUNCTION MapCollision: OffsetX%, OffsetY%

SELECT GLOBAL MapTiles[OffsetX][OffsetY - 1]
CASE 0
RETURN FALSE
CASE 1
RETURN TRUE
CASE 2
GLOBAL MapTiles[OffsetX][OffsetY - 1] = 0
RETURN FALSE
CASE 3
// Stone
RETURN TRUE
CASE 4
INC GLOBAL Ruby, 1
PLAYSOUND(2, 0, 1)
GLOBAL MapTiles[OffsetX][OffsetY - 1] = 0
RETURN FALSE
CASE 5 TO 6
RETURN TRUE
CASE 8
IF GLOBAL Ruby >= GLOBAL MapRuby
RETURN TRUE
INC Level, 1
GameMode = 5
ELSE
RETURN FALSE
ENDIF
CASE 9
RETURN TRUE
ENDSELECT

ENDFUNCTION

Code: (glbasic) [Select]
"Maze.gbas"(1007) warning : variable already exists : MapTiles
"Maze.gbas"(1015) warning : variable already exists : MapTiles

Er meckert nicht bei der Select Anweisung, sondern bei der Wertzuweisung.
Bei mir funktioniert aber alles.

Edit: Oder hängt es damit zusammen dass ich die Variable schon als global definiert habe bei der Deklaration?

17
I really need this. Having a bunch of 2 MB wav files, just because I would like to play some ambient sounds for the atmosphere isn't funny guys :/

18
Hi.
Funktionen können keine Strings returnen.

Code: (glbasic) [Select]
FUNCTION GetElementName

RETURN "Hi"

ENDFUNCTION // GETELEMENTNAME

Quote
C:\DOKUME~1\SPFD42~1.GAR\LOKALE~1\Temp\glbasic\gpc_temp0.cpp: In function `DGInt __GLBASIC__::GetElementName(DGInt)':
C:\DOKUME~1\SPFD42~1.GAR\LOKALE~1\Temp\glbasic\gpc_temp0.cpp:1371: error: cannot convert `__GLBASIC__::CGStr' to `DGInt' in return
*** FATAL ERROR - Bitte die Compiler-Ausgabe ins Forum kopieren

Code: (glbasic) [Select]
FUNCTION GetElementName

LOCAL Str$ = "Hi"

RETURN Str$

ENDFUNCTION // GETELEMENTNAME

Ausgabe = 0

19
Hi, ich habe gerade herrausgefunden dass GLBasic die Koordinaten von Grafikbefehlen "verschiebt", wenn Auflösungen in einem Fenster größer (oder auch genauso groß) als die Bildschirmauflösung sind.

20
GLBasic - de / Message Box?
« on: 2010-Apr-19 »
Hi,
gibts in GLBasic eine Möglichkeit eine Message Box auszugeben?
Oder ist sowas vllt auf der TODO Liste? D:

21
IDE/Syntax / Line Numbers
« on: 2010-Apr-19 »
It would be nice to have line numbers for the GLBasic Editor, since this is widely used and normally always included for Editors. o:

22
Moin.
Das ist bestimmt schon jemanden aufgefallen.

Wenn ich einen Filerequest mache, sieht mein Bild zuerst so aus:
http://img121.imageshack.us/img121/1283/wtf1c.png

Wenn ich dann das kleine Fenster bewege, kriege ich Graphische Bugs o:
http://img519.imageshack.us/img519/6003/wtf2q.png

Das passiert aber nicht immer, beim ersten mal verschwindet der Hintergrund meistens "in die Taskleiste". Wenn ich aber ein zweites mal einen Filerrequest starte, bleibt der Hintergrund bestehen und verursacht den Bug.

23
Hi.
Ich hab einem Kumpel von mir (er benutzt Ubuntu glaub ich) eine Linux Version von meinem Spiel geschickt.
Uns ist aufgefallen das GLBasic einige merkwürdige Nachrichten bei der Console ausgibt. Unzwar offenbar immer, egal um welches Programm es sich handelt, hauptsache es ist mit GLBasic gemacht worden.

Quote
SDL_GL_RED_SIZE: requested 8, got 8
SDL_GL_GREEN_SIZE: requested 8, got 8
SDL_GL_BLUE_SIZE: requested 8, got 8
SDL_GL_DEPTH_SIZE: requested 24, got 24
SDL_GL_DOUBLEBUFFER: requested 1, got 1
request: fopen("", "rb") failed
request: fopen("", "rb") failed
Init Finalized
Shut down GLB
glb is shut down
request: fopen("", "rb") failed
request: fopen("", "rb") failed

Außerdem möchte ich noch anmerken, dass eine Libary sehr veraltet ist. (libstdc++.so.5)

24
IDE/Syntax / KEYPRESS() and KEYRELEASE()
« on: 2010-Mar-19 »
It would be nice to have KEYPRESS() and KEYRELEASE() commands.

And yeah, I know that you can do it yourself with code. ;)

25
2D / Drawing inked Sprites/Animations
« on: 2010-Mar-19 »
I'm asking for a function simular to alphamode. And no I'm not talking about Polyvectors.
A ink function for DRAWSPRITE and DRAWANIM that works together with alphablending would be wonderful :x
I can't use polyvectors, because it gets pretty slow if I use tilesets and draw more than 100 tiles with alphablending.

26
GLBasic - de / Lizenz Kram
« on: 2010-Mar-16 »
Ich hab mal eine Frage, inwiefern ist das eigentlich mit den Lizenzen geregelt?
Konkretes Beispiel: Ich habe ein Programm/Spiel mit GLBasic geschrieben und kompiliere es. Inwiefern wirkt da die GPL Lizenz des GCC Compilers? Unterliegt das kompilierte Programm nun der GPL Lizenz? Und wie sieht das bei den Linux Versionen aus, die benutzen ja noch SDL mit der LGPL, inwiefern muss man da auf die Lizenzen achten? Oder wirken die nicht, weil nur das Programm selbst und nicht das Endprodukt, dass durch die Nutzung entstanden ist, davon betroffen ist?

27
Hallo.
Ich habe bemerkt, dass Drawrect und Drawline unsauber arbeiten. Ein Beispiel hab ich hierzu nicht, da ich nicht meinen Quellcode auf dem Silbertablett zeigen will.
Es ist aber sehr leicht zu rekonstruieren:

1. Man nehme einen Drawrect befehl und zeichne über eine Fläche.
2. Darüber zeichnet man nun einen größeren Sprite oder Tileset der/das die volle Fläche z.B. nutzt.
3. Darüber wieder ein Drawrect.

Es tritt ein sehr unschöner Rand auf:



Pixelgenau ist das nicht wirklich, es wirkt eher wie Antialiasing.
Bei einer gezeichneten Drawline über ein Drawrect drauf, treten auch "Farbveränderungen" auf.

28
Bug Reports / Media Ordner
« on: 2010-Feb-08 »
Das ist nicht wirklich ein Bug, eher ein Schönheitsfehler :x
Muss es sein dass GLBasic immer beim kompilieren den Media Ordner neu erstellt, selbst wenn ich ihn gelöscht habe?

29
Hallo. Ich programmiere gerade einen Editor.
Allerdings will ich dem User die Möglichkeit geben eigene Tilesets reinzuladen, die keine feste höhe haben müssen. Damit man auch die kleinen Tiles gut sieht, möchte ich den Sprite doppelt so groß darstellen bzw. verstellbaren Zoom haben.
GLBasic macht mir aber einen Strich durch die Rechnung indem es einfach um den Mittelpunkt vergrößert, das möchte ich aber nicht so haben, weil dann der Sprite nichtmehr da ist, wo er sein soll. Gibt es eine Möglichkeit die größe des Sprites herrauszufinden, oder eine Möglichkeit nicht um den Mittelpunkt zu vergrößern?

30
Bug Reports / Problem mit Dualcore
« on: 2009-Feb-03 »
Ich besitze einen Dualcore PC und compilierte Programme laggen wie verrückt, sofern man nicht einen Core deaktiviert per Taskmanager.

Pages: 1 [2] 3 4