Other languages > GLBasic - de

Entfernungtabelle erstellen

<< < (2/2)

S. P. Gardebiter:
Nichts für Ungut aber das ist Stoff den man in der Mittelstufe (8. bis 10. Schulklassen) lernt.
Gerade für 2D Sachen ist es empfehlenswert da fit zu sein. In vielen Fällen kommt man nicht drum herum oder nur mit sehr komplizierten Algorithmen.
Falls du Schwierigkeiten beim Verständnis hast, kannst du ggf. hier nachlesen:
https://www.gut-erklaert.de/mathematik/x-y-koordinatensystem-mit-punkte.html
https://www.gut-erklaert.de/mathematik/satz-des-pythagoras.html

Es gibt mit Sicherheit auch mathematisch elegantere Wege das Ganze zu lösen. Wenn es sich dabei jedoch um eine Tabelle mit Entfernungen soll die in sich logisch ist, würde ich ad-hoc stark vermuten, dass es zumindest keinen simpleren Weg gibt.

Vielleicht hilft dir ja etwas Code. Da ich in GLB etwas eingerostet bin, hier Pseudocode:

--- Code: (glbasic) ---size = 10

FOR n = 0 TO size - 1
     px[n] = RND(10)
     py[n] = RND(10)
NEXT

FOR n1 = 0 TO size - 1
     FOR n2 = 0 TO size - 1
          IF n1 <> n2 THEN
               IF d[n2, n1] > 0 THEN
                    d[n1, n2] = d[n2, n1]
               ELSE
                    d[n1, n2] = SQR(POW(px[n1] - px[n2], 2) + POW(py[n1] - py[n2], 2))
               ENDIF
          ENDIF
     NEXT
NEXT
--- End code ---

Liebe Grüße.

Worebu:
Meine Schulzeit ist aber 40 Jahre her.

Navigation

[0] Message Index

[*] Previous page

Go to full version