Author Topic: "volles" Vollbild? und Setscreen vs. Compilervoreinstellungen.  (Read 3791 times)

Offline Veritas

  • Mr. Drawsprite
  • **
  • Posts: 76
    • View Profile
Hallo ihr Lieben,
ich hab folgende Fragen und auch folgende Probleme ;)

"volles" Vollbild?


Starte ich meine Applikation, die sagen wir mal auf exakt 1024*768 Pixel ausgelegt ist, dann fehlen rechts und nach unten hin (etwa) 2-3 Pixel. Es ist also versetzt.
Ich habe dies verursacht (soweit ich das nun ausprobiert habe) ein absolutes ausbremsen der Bildberechnung. Das  Bild wird auch außerhalb des überhaupt möglichen  Bildschirmbereichs berechnet was (natürlich) zu Problemen führt --> Animation oder sonstiges laggt total als wäre zwischen jedem showscreen ein SLEEP 150

Kann es sein:? Das GLBasic oder generell insgesamt, es nicht möglich ist die exakte Pixelanzahl zu nutzen? Also wenn ich eine Applikation mit 1024*768 compilieren lasse, dann aber der 1024te und der 768te Pixel keinen Grafischen Inhalt haben darf, weil GlBasic an sich anders verwaltet? Wie kriege ich das in den Griff?


Setscreen vs. Compilervoreinstellungen


Die Voreinstellungen im Compiler sind, soweit ich es verstanden habe Presets. Dennoch muss man sie angeben. Ich kann also nicht das Feld "Auflösung" leer lassen und in meinem Quellcode "Setscreen" 1680, 1050, 0 oder irgendwas angeben. Die Presets hingegen beinhalten diese Auflösung jedoch nicht. Ich kriege den Vollbildmodus dadurch auch irghendwie nie zum laufen, selbst wenn in den Compilervoreinstellungen der Haken dafür gesetzt ist und un meinem Setscreen befehl ebenfalls drin steht erhalte ich IMMER ohne Ausnahme einen Rahmen darum. Es mag dann vielleicht auf den ganzen Monitor skaliert sein, aber der Rahmen ist trotzdem drumherum.
Hat dies irgendetwas mit fehlender kompatibilität von 16:10 screens zu tuen? Auf meinem Fujitsu Siemens 4:3 laptop screen geht es nämlich.


Die Fragen richten sich prinzipiell an alle, die davon wirklich Ahnung haben und Programmentwickler/ Mitentwickler.
Würde mich auch freuen was von Gernot dazu zu hören (und sonstige, wenn ich jemanden noch nicht kenne, vergessen haben sollte).


Liebe Grüße der Veritas


Tower: 2,5Ghz Quadcore/  8GB DDR2 Ram/ 1066Mhz FSB / ATI HD Radeon 4860.
Mobil:  DELL Studio XPS 16 / 2,53GHz intel Centrino 2 Duo / 4GB DDR 3 Ram/ 1066Mhz FSB/ ATI Radeon 4670 mobility

Never Argue with Idiots. They'll drag you down
to their level and beat you with experience.

Offline Quentin

  • Prof. Inline
  • *****
  • Posts: 915
    • View Profile
die Auflösungen, die in den Projektoptionen angeboten werden, kannst du dir zur Not auch selbst anpassen. Hier stehen per default nur die gängigsten bzw. problemlosesten drin.

Im GLBasic-Ordnung unter Compiler - Platform findet du die Datei platform.ini. Dort sind bestimmte Voreinstellungen für alle unterstützen Plattformen eingetragen. in der Zeile

Code: (glbasic) [Select]
Res=1024x768;800x600;640x480;480x640;320x240;240x320;176x220

findest du z.B. die Auflösungen, die dir in der Entwicklungsumgebung zur Auswahl angeboten werden. Hier kannst du auch eigene eintragen. (können aber beim nächsten Update evtl. wieder überschrieben werden)

z.b.
Code: (glbasic) [Select]
Res=1280x1024;1024x768;800x600;640x480;480x640;320x240;240x320;176x220

Die von dir geschilderten Probleme hatte ich noch nie. Wenn ich Vollbild wähle, sei es in den Projekt-Optionen oder per SETSCREEN-Befehl, ist es auch Vollbild und kein Fenster. Sie doch mal nach, welche Auflösungen deine Graka unterstützt und prüfe, ob diese im Vollbildmodus laufen. Ansonsten wäre eine genauere Beschreibung der verwendeten Hardware/Betriebssystem auch hilfreich. Tip am Rande (falls du das nicht eh schon probiert hast): Aktuelle Grafiktreiber wirken immer wieder Wunder ;)

Offline Veritas

  • Mr. Drawsprite
  • **
  • Posts: 76
    • View Profile
hm okay danke erstmal für die Info mit den Presets, das ist schon mal Gold Wert  :good:
Das mit den Grafikartentreibern kann natürlich sein. Nutze einen Toshiba L300 Sattelite downgrade auf XP.
Ausnahmsweise auch nur ein Fehler der auf diesem Rechner auftritt *an-Kopf-kratz*.
Damit wäre die zweite Frage angerissen und eventuell gelöst.

Die erste jedoch nicht, da diese auf allen getesteten Rechnern so läuft.
Quote
Kann es sein:? Das GLBasic oder generell insgesamt, es nicht möglich ist die exakte Pixelanzahl zu nutzen? Also wenn ich eine Applikation mit 1024*768 compilieren lasse, dann aber der 1024te und der 768te Pixel keinen Grafischen Inhalt haben darf, weil GlBasic an sich anders verwaltet?

Das bleibt für mich noch offen.

Liebe Grüße der Veritas
Tower: 2,5Ghz Quadcore/  8GB DDR2 Ram/ 1066Mhz FSB / ATI HD Radeon 4860.
Mobil:  DELL Studio XPS 16 / 2,53GHz intel Centrino 2 Duo / 4GB DDR 3 Ram/ 1066Mhz FSB/ ATI Radeon 4670 mobility

Never Argue with Idiots. They'll drag you down
to their level and beat you with experience.

Offline BumbleBee

  • Global Moderator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 891
    • View Profile
Quote from: Veritas
Kann es sein:? Das GLBasic oder generell insgesamt, es nicht möglich ist die exakte Pixelanzahl zu nutzen? Also wenn ich eine Applikation mit 1024*768 compilieren lasse, dann aber der 1024te und der 768te Pixel keinen Grafischen Inhalt haben darf weil GlBasic an sich anders verwaltet?

Weiß nicht ob ich dich richtig verstehe aber den 1024sten und 768sten Pixel gibts ja nicht. Oben links ist 0,0 und unten rechts ist 1023,767. Das sind insgesamt von 0 - 1023 = 1024 und von 0 - 767 = 768. Der letzte Pixel ist also unten rechts bei 1023,767.

Test:
Code: (glbasic) [Select]
SETSCREEN 1024,768,1
            //Pixel ist nicht zu sehen
 SETPIXEL 1024,768,RGB(255,0,0)           
             //So schon   
//SETPIXEL 1023,767,RGB(255,0,0)

 SHOWSCREEN
 KEYWAIT



Vielleicht hab ich dich ja auch falsch verstanden.

Cheers
The day will come...

CPU Intel(R) Core(TM) i5-3570k, 3.4GHz, AMD Radeon 7800 , 8 GB RAM, Windows 10 Home 64Bit

Offline Schranz0r

  • Premium User :)
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 5111
  • O Rly?
    • View Profile
ist doch klar....

Der Pixel braucht auch einen Pixel zum dastellen ;)
« Last Edit: 2008-Nov-09 by Schranz0r »
I <3 DGArray's :D

PC:
AMD Ryzen 7 1700 @3.9GHz, 16GB HyperX Fury 3000MHz Ram, ASUS ROG GTX 1060 STRIX 6GB, Windows 10 Pro 64Bit, MSi Tomahawk B350 Mainboard

Offline Veritas

  • Mr. Drawsprite
  • **
  • Posts: 76
    • View Profile
 :S okay, das ist ja logisch. Dann versteh ich folgendes nicht!

Wenn wir schon die Null mit einbeziehen, warum dann nicht konsequent? Solche Missverständnisse entstehen ja nur durch soetwas.
Ich sehe "Aha, Auflösung 1024x768 dann gibt es für mich auch ECHTE 1024te und 768te Pixel
wenn DA dann aber von 0-1023 und von 0-767 gerechnet wird dann find ich das persönlich misverständlich.

Mein Gott na gut, wenn das schon immer so war dann bin ich halt ein Freidenker :P, aber wäre das System konsequent würd ich sowas nie fragen ^^ *rausred*.

Jedenfalls war meine Vermutung richtig NICHT VORHANDENER PIXEL = Schlecht für Performance  :good:

Das Rahmenproblem habe ich jedoch immernoch.

Liebe Grüße der Veritas
Tower: 2,5Ghz Quadcore/  8GB DDR2 Ram/ 1066Mhz FSB / ATI HD Radeon 4860.
Mobil:  DELL Studio XPS 16 / 2,53GHz intel Centrino 2 Duo / 4GB DDR 3 Ram/ 1066Mhz FSB/ ATI Radeon 4670 mobility

Never Argue with Idiots. They'll drag you down
to their level and beat you with experience.

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10816
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
Ein Bildschirm mit 4 Beite, hat die Pixel: 0,1,2,3. Summe: 4 Pixel.

Offline Veritas

  • Mr. Drawsprite
  • **
  • Posts: 76
    • View Profile
ok, das ist jetzt ja geklärt. Aber was ist mit dem Rahmen?
Schalte ich die Compilereinstellungen aus und überschreibe sie mit einem setscreen Befehl, der genau das Gleiche bewirkt, dann versucht er im Vollbildmodus einen Rahmen darum zu setzen und es schmiert ab.
Tower: 2,5Ghz Quadcore/  8GB DDR2 Ram/ 1066Mhz FSB / ATI HD Radeon 4860.
Mobil:  DELL Studio XPS 16 / 2,53GHz intel Centrino 2 Duo / 4GB DDR 3 Ram/ 1066Mhz FSB/ ATI Radeon 4670 mobility

Never Argue with Idiots. They'll drag you down
to their level and beat you with experience.