Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - Shogun

Pages: 1 2 [3] 4 5
31
GLBasic - de / Re: for each
« on: 2009-Feb-17 »
ok, danke schonmal, werde es gleichmal ausprobieren.
Was habe ich denn an meinem Beispiel falsch gemacht? Es funktioniert ja nur das der Schuss halt doppelt dargestellt wird.
Wäre schön zu wissen wo der Fehler liegt.

32
GLBasic - de / for each
« on: 2009-Feb-16 »
Hallo alle zusammen,
ich komme immoment irgendwie nicht weiter, folgendes Problem, ich möchte 2 verschiedene Schüsse haben und vom Player aus schießen, funktioniert soweit auch, nur der Schuss wird auch immer am linken oberen Bildschirmrand dargestellt. Wenn ich jetzt nur einen Schuss in der foreach angebe ist es so wie ich es haben möchte.
Der Code unten beinhaltet das meiners erachtens Wichtigste. Würde mich freuen wenn mal jemand drüber schaut.
Code: (glbasic) [Select]
TYPE weapon
weapon1x // x und y position waffe1
weapon1y
weapon2x // x und y position waffe2
weapon2y
ENDTYPE

GLOBAL weapons[] AS weapon

WHILE TRUE

drawthescreen()
player()
fortheshot()
mouse()


WEND
END

FUNCTION fortheshot:

IF SPRCOLL (4, playerx, playery, 5, 300, 400)  Kollision mit Waffensymbol 1
waffe=1
ENDIF

IF SPRCOLL (4, playerx, playery, 7, 200, 200) Kollision mit Waffensymbol 2
waffe=2
ENDIF



IF KEY(29) AND waffe=1
LOCAL shot AS weapon
shot.weapon1x = playerx
shot.weapon1y = playery
delay = GETTIMERALL() + 500
DIMPUSH weapons[], shot
ENDIF


IF KEY(29) AND waffe=2
LOCAL shot AS weapon
shot.weapon2x = playerx
shot.weapon2y = playery
delay = GETTIMERALL() + 500
DIMPUSH weapons[], shot
ENDIF

ENDFUNCTION

FUNCTION drawthescreen:


FOR x = 0 TO 9
FOR y = 0 TO 9

DRAWSPRITE 1, x*64, y*64


NEXT
NEXT



DRAWANIM 4, pldir, playerx, playery

PRINT "<=", mx, my

DRAWSPRITE 5, 300, 400 // Item Waffe 1
DRAWSPRITE 7, 200, 200 // Item Waffe 2


FOREACH shot IN weapons[] // Schuss1 // Violett
DEC shot.weapon1y, 5
DRAWSPRITE 6, shot.weapon1x, shot.weapon1y

NEXT

FOREACH shot IN weapons[] // Schuss2 // grau
DEC shot.weapon2y, 5
DRAWSPRITE 3, shot.weapon2x, shot.weapon2y

NEXT
SHOWSCREEN
ENDFUNCTION

Hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt. Schranzors gute Erklärung der Types ist mir eigentlich klar, oder doch nicht ganz?
Freue mich über jede Hilfe, Gruß Markus



Edit Schranz0r :
Bitte Code in den Code-Tag packen(Insert Code), danke!

33
GLBasic - de / Re: HTC Touch Diamond
« on: 2008-Oct-13 »
Man kann GLB für Handys nutzen? Wusste garnicht, dass das geht. Ist das dann Wince Media Q?


34
GLBasic - de / Drehung einer Spielfigur
« on: 2008-Jul-09 »
Hallo alle zusammen,
ich möchte eine 360 Grad-Drehung einer Spielfigur erzeugen. Mit Rotosprite bekomme ich ja eine Links-Rechts-Drehung hin, nur soll sich die Figur ja auch nach vorne und hinten drehen, wie bei Diablo z.Bsp.. Ich denke mal, dass man das in 2d nur mit Animationen hinbekommt. Also das ich z.Bsp. diverse Sprites in verschiedenen Ansichten habe, verschiedene Kamera-Perspektiven. Das ist meines erachtens sehr aufwendig. Liebe gleich mit einer 3D-Figur arbeiten? Ich wollte 3D am Anfang eigentlich umgehen. Wie würdet ihr es machen?

Gruß Markus

35
GLBasic - de / Re: Tiles einer Map
« on: 2008-Jun-29 »
das wäre glaube ich noch ne Nummer zu groß. Ich bräuchte es nur um die Map zu zeichnen, alles andere würde ich ohne machen.
Wäre schön wenn es dafür was gibt.

36
GLBasic - de / Tiles einer Map
« on: 2008-Jun-29 »
Hallo alle zusammen,

habe eine Frage zu Tiles. Welche Tile-Größe bevorzugt ihr? Muss ich wirklich jedes einzelne Tile passent zeichnen? Kann man das mit einem Editor realisieren? Wenn ja hat da jemand eine Empfehlung? Muss dann ja auch in GLBasic umgesetzt werden.

Würde mich über jede Hilfe freuen.

Gruß Markus

37
Vielen Dank, genau das habe ich gesucht.

38
Hallo alle zusammen,

ich möchte ein Objekt so zu sagen auswählen per Mouseklick. Meine Idee If B1 and sprcoll mit (Objekt) zeige Grafik. Wie kann ich jetzt sagen das die Grafik auch gezeigt wird wenn ich den Button los lasse. Habe in den Tutorien und Schnipseln nichts vergleichbares gefunden.
Würde mich freuen wenn mir jemand hilft ich bekomme es alleine nicht auf die Reihe.




39
GLBasic - de / S-Zero
« on: 2008-Jun-12 »
Hallo Gernot, das S-Zero gefällt mir von der Grafik richtig gut. Da ich mich mit Opengl, directx usw. noch nicht so gut auskenne eine Frage. Sind da bestimmte Effekte eingebaut oder alles Standard 24 Bit Texturen? Ist da Mipmapping oder Bilinearfilter eingebaut? Oder hast du alles so im Grafikprogramm erstellt?
Freu mich auf deine Antwort.

Gruß Markus

40
Aber ganz ohne Newton scheint es ja bei dir nicht zu gehen.

41
Mich interessiert mal was genau GLB nicht kann. Ich bin immer noch im 2D Bereich aber dort schon einigermaßen weit.
Klar steigen die Ansprüche und mein Ziel ist es mal einen FPS zu schreiben oder ein Echtzeit-Srategiespiel, das natürlich nicht ganz alleine.
Wofür genau brauche ich Physik bzw. Newton.
Vielleicht kann mir ja jemand erläutern was bei diesen beiden Genres mit GLB nicht geht, also was ich mit einer anderen Engine machen müsste.

Ja, ich weiß ein shooter oder Echtzeitstrategie ist komplex und dauert. Aber ich bin nicht alleine und es reicht ja auch schon wenn es ein reines Multiplayer-Game ist.

Bin auf eure Antworten gespannt.

Gruß Markus

42
GLBasic - de / Re: 2D Leveleditor
« on: 2008-May-29 »
Mit den Tiles habe ich das gleiche Problem. Ist wirklich mühselig jedes einzelne Tile passend zum gesamten Bild zu bekommen.

43
Das ist der Code
Code: (glbasic) [Select]
// --------------------------------- //
// Project: isogame
// Start: Thursday, April 05, 2007
// IDE Version: 4.142

LOADSPRITE "boden.png",1  // Load Isosprite

DIM tile[20][20] // Set Array              tile taucht hier nirgends mehr auf, alles andere ist soweit klar. Danke schonmal

WHILE TRUE

//-----Set Locals----------
w=72     // Tile width
h=36     // Tile hight
w2=w/2   // Half Tile width
h2=h/2   // Half Tile hight
//-------------------------

FOR x = 0 TO 19
FOR y = 0 TO 19

xpos = w2*(x-y)-w2  // calculate xpos
ypos = h2*(x+y)     // calculate ypos

SPRITE 1,xpos-ScrollX,ypos-ScrollY    // Draw sprite

NEXT
NEXT

//--------Scroll-----------------------

IF KEY(200) THEN ScrollY = ScrollY -3
IF KEY(208) THEN ScrollY = ScrollY +3
IF KEY(203) THEN ScrollX = ScrollX -3
IF KEY(205) THEN ScrollX = ScrollX +3

//---------------------------------------

SHOWSCREEN
WEND
END

44
Hallo alle zusammen,
bin gerade dabei mich mit Feldern zu beschäftigen. Wenn ich z.Bsp. sage DIM playfield [40] [40], warum muss ich dann nicht unbedingt darauf Bezug nehmen (wie es in der Hilfe beschrieben wird)?

In dem Iso-Beispiel von Schranzor sagt er DIM tile [20] [20]. Aber tile taucht nirgends mehr auf. Erkennt das for x und das for y das irgendwie automatisch oder übersehe ich da was?

Würde mich über Hilfe freuen.



45
GLBasic - de / Mauskoordinaten
« on: 2008-Apr-24 »
ok, danke.

Pages: 1 2 [3] 4 5