Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - WPShadow

Pages: 1 ... 104 105 [106] 107 108
1576
GLBasic - de / Teiltexturen
« on: 2005-Oct-07 »
Nicht ganz! =)

1577
GLBasic - de / Teiltexturen
« on: 2005-Oct-07 »
Hi!

Diesmal betrifft meine Frage indirekt GL Basic!

Ich habe noch keinen Hinweis darauf gefunden, wie man "Teiltexturen" auf ein Objekt aufbringen kann!

Selbst mit dem Anim8or habe ich es nicht geschafft, eine z.B. Kugel zu erzeugen und nur den oberen Teil mit einer Textur zu überziehen. Habe aber auch nirgendwo etwas brauchbares darüber gefunden...

Kann mir wer helfen???

GLG

W.

1578
GLBasic - de / 3D Objektdrehung
« on: 2005-Oct-03 »
Danke! Das wird sicher super!!! :-)

1579
GLBasic - de / 3D Objektdrehung
« on: 2005-Oct-02 »
Das ist ja das Problem dabei!

Nehmen wir an, ich mache verschiedene Vorderflügel für ein Raumschiff! Sagen wir mal 200 Stück verschiedene, die nicht nur von der Textur anders sind, sondern auch von der Form!

Und dann vielleicht ebenso viele als Hinterflügel und dazu nochmal so viele als Waffen!

200 * 200 * 200

Das wären wohl oder übel sehr, sehr, sehr viele verschiedene Varianten von ein und dem selben Raumschiff!

Ich möchte einfach eine große optische Vielfalt einbauen, wobei man bei dem Raumschiff rein optisch gesehen 8 verschiedene Optische Veränderungen vornehmen können sollte.

Die Objekte möchte ich in *.ini Dateien angeben, in denen auch das ausgewählte 3D Objekt, wie z.B. ein Flügel ist und der, je nachdem, wie sich der Spieler entscheidet, geladen wird und so auch optisch dargestellt wird.

Mir wird wohl oder übel nicht viel mehr übrig bleiben, als selber zu errechnen, wie sich die verschiedenen Objekte zu einem Hauptobjekt verhalten und positionieren und das ganze per Formel errechnen müssen, oder?

GLG

Willi

1580
GLBasic - de / 3D Objektdrehung
« on: 2005-Oct-02 »
Hi!

Ich habe einige Tests gemacht und es hat nicht gerade so funktioniert, wie ich es wollte!

Also hier mein Problem:

Nehmen wir an, wir haben einen Würfel, das wir drehen! Zu diesem Würfel lade ich noch eine Pyramide. Jetzt möchte ich, daß der Würfel rotiert und die Pyramide an der einen Seite  des Würfels steht bzw. bleibt und so mitrotiert, also ob nun beide ein einziges Objekt wären.

Lasse ich den Würfel rotieren, ergibt sich leider das Problem, daß die Pyramide immer irgendetwas macht, z.B. überschneidet sie sich mit den Rändern des Würfels oder geht fast ganz im Würfel unter!

Mein Problem ist, daß ich mindestens 6 verschiedene Objekte an einen Quader bringen möchte. Und dabei sollten die Objekte als Ganzes rotieren können...

Habt ihr vielleicht eine Lösung oder zumindest eine Idee für mich???

GLG

Willi

1581
GLBasic - de / Lichteffekt
« on: 2005-Sep-29 »
Habe das "Problem" mit dem Licht gefunden!

Hier das Programm:


X_LOADOBJ "earth.ddd", 1

LOADSPRITE "planet.bmp", 1

LOADSPRITE "mausx.bmp", 2

LET camx = -200

WHILE TRUE

X_MAKE3D 1, 2000, 45

  X_AMBIENT_LT 0, RGB(255,255,255)

  X_SPOT_LT -2, RGB(255,0,0), 0, 0, 50, 0, 0, 0, 20

    X_CAMERA camx, 0, 10, 0, 0, 0

  X_DRAWAXES 0, 0, -100

  X_SETTEXTURE 1, 0

    X_MIPMAPPING TRUE



IF b1 = 1 THEN END

//Kamerabewegungsbegrenzer


IF camx > -150 THEN camx = -150
IF camx < -350 THEN camx = -350


speed = GETTIMER() / 20

IF mx <= 100 THEN phi = phi - speed*0.5
IF mx >= 700 THEN phi = phi + speed*0.5

IF my <= 100 THEN camx = camx + speed*1
IF my >= 500 THEN camx = camx - speed*1



//360° Überschreitungsbegrenzer
IF phi = 360 THEN phi = 0
IF phi < 0 THEN phi = 360

  //X_SCALING 3, 3, 3
  X_ROTATION phi, 0, 1, 0

//FOG RGB(255,255,255), FALSE, 1/2, 0

  X_DRAWOBJ 1, 0

X_MAKE2D

  MOUSESTATE mx, my, b1, b2

  FILLRECT 700, 50, 780, 580, RGB (0,64,128)

  SPRITE 2, mx, my

  SHOWSCREEN

WEND

Wenn man das X_AMBIENT_LT auf RGB (128,128,128) setzt, scheint das Programm den hinteren, dunklen Teil nach vorne zu "projezieren". Wenn es sich also dreht, erscheint erst der helle Bereich der Kugel und dann langsam der Dunkle!

Hoffe, ich kann damit etwas helfen!!!

1582
GLBasic - de / Lichteffekt
« on: 2005-Sep-28 »
Anbei noch eine Frage, um nich noch einen neuen Menüpunkt aufzuwerfen:

Wie kann ich, wenn ich in X_Make2D einen Mauszeiger generiert habe im X_MAKE3D Modus etwas anklicken, um so eine Reaktion zu erzielen? Ist das überhaupt möglich???

1583
GLBasic - de / Timer
« on: 2005-Sep-28 »
Da das Programm jetzt durch meine Graphikkarte eingegrenzt wird, wollte ich fragen, wie ich hier einen Timer setzen kann, der auch funktioniert:


X_LOADOBJ "earth.ddd", 1

LOADSPRITE "planet.bmp", 1

LOADSPRITE "mausx.bmp", 2

LET camx = -200

WHILE TRUE

X_MAKE3D 1, 2000, 45

  X_AMBIENT_LT 0, RGB(255,255,255)

  X_SPOT_LT -2, RGB(255,255,255), 0, 0, 0, 0, 0, 0, 180

    X_CAMERA camx, 0, 10, 0, 0, 0

  //X_DRAWAXES -50, 0, 0

  X_SETTEXTURE 1, 0

    X_MIPMAPPING TRUE

    //X_ROTATION

//phi=phi + 0.05

IF mx <= 100 THEN phi = phi - 0.05
IF mx >= 700 THEN phi = phi + 0.05

IF my <= 100 THEN camx = camx + 0.3
IF my >= 500 THEN camx = camx - 0.3


IF b1 = 1 THEN END

IF camx > -150 THEN camx = -150
IF camx < -350 THEN camx = -350


IF phi = 360 THEN phi = 0
IF phi < 0 THEN phi = 360

  //X_SCALING 3, 3, 3
  X_ROTATION phi, 0, 1, 0

//FOG RGB(255,255,255), FALSE, 1/2, 0

  X_DRAWOBJ 1, 0

X_MAKE2D

  MOUSESTATE mx, my, b1, b2

  SPRITE 2, mx, my

  SHOWSCREEN

WEND




Danke! :-)

1584
GLBasic - de / Lichteffekt
« on: 2005-Sep-28 »
PS.: Kann es vielleicht am X_AMBIENT_LT liegen oder doch am X_SPOT_LT???

1585
GLBasic - de / Lichteffekt
« on: 2005-Sep-28 »
Hi!

Diesmal habe ich eine Frage, die sich vermutlich simpel beantworten läßt:

Ich habe meine Erdkugel erzeugt und zum rotieren gebracht und beobachtet, daß sich bei der Rotation die Lichtverhältnisse verändert haben. Insgesamt heißt das, daß auf der einen Seite der Kugel das Licht stärker war und auf der anderen schwächer bzw. die eine Seite heller wirkt und die andere dunkler, obwohl sich weder Kamera noch Licht bewegen und nur das Objekt um seine eigene Achse rotieren.

Ist das normal und kann man das Licht zumindest so einstellen, daß man eine kontinuierliche Helligkeit auf dem ganzen Objekt hat???

GLG

Willi

1586
GLBasic - de / Schwarze Kugel :-(
« on: 2005-Sep-27 »
Dieses Programm erzeugt eine schwarze Kugel! Problem an der Sache ist, daß die Textur eine Karte der Erde ist bzw. sein sollte! Setze ich X_SETTEXTURE -1, 0 dann ist die Kugel weiß! Tja, HILFE?????



X_LOADOBJ "planet.ddd", 1

LOADSPRITE "planet03.bmp", 1



X_MAKE3D 1, 2000, 45

  X_AMBIENT_LT 0, RGB(128,128,128)

  X_SPOT_LT -2, RGB(255,255,255), -50, -100, 0, 0, 0, 0, 180

    X_CAMERA 0, 20, 100, 0, 0, 0

  X_DRAWAXES -200, 0, 0

  X_SETTEXTURE 1, 0

  X_DRAWOBJ 1, 0



SHOWSCREEN

MOUSEWAIT

1587
PS.: Habe es mit einem Programm aus der HELP versucht und meine Kugel wird dargestellt, aber die Textur, die auch als sprite geladen werden konnte, ist nur schwarz! :-/

1588
Ich habe das Programm bereits 2 - 3mal verändert! Insgesamt komme ich nicht auf den Fehler! Fehlt vielleicht Licht oder etwas anderes??? Helft mir!!!!!!



X_MAKE3D 1, 1000, 45

  X_LOADOBJ "Planet.ddd", 0

  LOADBUMPTEXTURE "planet03.bmp", 0

    X_SCALING 0, 0, 0

    X_DRAWOBJ 0, 0

    X_SETTEXTURE 0, 0

  X_CAMERA 0, 100, 100, 0, 0, 0

SHOWSCREEN

MOUSEWAIT

1589
GLBasic - de / Mausabfrage
« on: 2005-Sep-26 »
Ganz einfach:

MOUSESTATE mx, my, b1, b2

//mx und my geben die Koordinaten an
//b1 und b2 die linke und Rechte Maustaste

IF mx >= 100 AND mx <= 500 AND my >= 100 AND my <= 300 AND b1 = 1
  //Anweisung
ENDIF

Hoffentlich hilft es dir...

1590
GLBasic - de / INI - Erweiterungsfrage
« on: 2005-Sep-26 »
Problem:

Kann mit dem Befehl GetSectionVal$ nicht viel anfangen!

Die Zahl wird eingelesen und als Wert an test übergeben! Nur funktioniert es nicht ganz! Habe ich etwas falsch gemacht? Bei mir scheint eine Funktion zu fehlen...

Bin ich unfähig? :-)

Pages: 1 ... 104 105 [106] 107 108