Author Topic: Musik anderer Startpunkt als 00:00 möglich?  (Read 2714 times)

Offline nabz32

  • Community Developer
  • Dr. Type
  • ******
  • Posts: 307
    • View Profile
Hallo, bin grade dabei Musik für mein
Projekt auszuwählen.

Gibt es ein Kommando mit der man den jetzigen Wiedergabepunkt ausgeben kann, bzw. setzen kann?

Habe auch schon das Forum durchwühlt, aber nichts weiterführendes dazu gefunden.

Wenn GLBasic keine solche Funktion hat, kann man dann vlt. mit inline Kommandos die Abspielposition bearbeiten oder ausgeben lassen ( so dass es auf der Pandora auch läuft) ?


Offline Schranz0r

  • Premium User :)
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 5024
  • O Rly?
    • View Profile
Evtl. über SDL im Inline...
Musst dich da mal umschauen, bist ja ein klasse Programmierer!
I <3 DGArray's :D

PC:
AMD Ryzen 7 1700 @3.9GHz, 16GB HyperX Fury 3000MHz Ram, ASUS ROG GTX 1060 STRIX 6GB, Windows 10 Pro 64Bit, MSi Tomahawk B350 Mainboard

Offline nabz32

  • Community Developer
  • Dr. Type
  • ******
  • Posts: 307
    • View Profile
Habe mir mal Tutorials zur SDL_mixer initialisierung angeschaut und die Funktionspalette überprüft, mit setmusicposition ( oder so ähnlich ) kann man im SDL Mixer die Position der Wiedergabe angeben (ist unterschiedlich je nach verwendetem Musik typ ). Müsste machbar sein, werde mal morgen an der ersten Umsetzung arbeiten.

Danke für den Tip Schranz0r

Offline kanonet

  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 1142
    • View Profile
    • My GLBasic code archiv
Wenn es funktioniert, wäre es nett, wenn du den Code im Forum teilen würdest.
Lenovo Thinkpad T430u: Intel i5-3317U, 8GB DDR3, NVidia GeForce 620M, Micron RealSSD C400 @Win7 x64

Offline Schranz0r

  • Premium User :)
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 5024
  • O Rly?
    • View Profile
Wär eins der ersten "neuen" features die man einbauen kann!
I <3 DGArray's :D

PC:
AMD Ryzen 7 1700 @3.9GHz, 16GB HyperX Fury 3000MHz Ram, ASUS ROG GTX 1060 STRIX 6GB, Windows 10 Pro 64Bit, MSi Tomahawk B350 Mainboard

Offline WPShadow

  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 1667
    • View Profile
    • http://lostrevenant.blogspot.com
Neue Musik Features? Je mehr, desto lustiger!  :good:
AMD X2 4600, 2 GB Ram, ATI X1950 XTX, XP PRO SP2: GLB Premium 10.beta_dingsi, <(´.´<) Kirby Dance (>`.`)>
http://lostrevenant.blogspot.com
alea iacta est

Offline nabz32

  • Community Developer
  • Dr. Type
  • ******
  • Posts: 307
    • View Profile
Habe versucht Funktionen vom SDL_Mixer zu wrappen,
aber GLBasic gibt an, dass die SDL_Mixer.dll nicht aufzufinden ist.

Liegt das daran, dass GLBasic standartmäßig SDL verwendet ( Habe die dll auch im Programmverzeichnis)?

OpenGL Methoden kann man ja als __stdcall definieren.
Ist auch wenig dazu hier im Forum zu finden, da war ein Beitrag der den SDL Zugriff zum Thema hatte, leider sind nur die letzten 2 Antworten auf diesen übrig geblieben.

Sollte ich irgendwie Zugriff auf die SDL Mixer Funktionen erhalten, könnte ich mit der
int Mix_SetMusicPosition( double ) die Abspielposition setzen, je nach Dateiformat der Musik.
Wenn der SDL_mixer von GLBasic bereits initialisiert und für die Audioausgabe genutzt wird, müsste es doch nur durch Nutzung von Mix_SetMusicPosition( double ) möglich sein das Ziel zu erreichen?





Offline Schranz0r

  • Premium User :)
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 5024
  • O Rly?
    • View Profile
solltest du normal mit __stdcall im __GLBASIC__ namespace aufrufen können?!
I <3 DGArray's :D

PC:
AMD Ryzen 7 1700 @3.9GHz, 16GB HyperX Fury 3000MHz Ram, ASUS ROG GTX 1060 STRIX 6GB, Windows 10 Pro 64Bit, MSi Tomahawk B350 Mainboard

Offline nabz32

  • Community Developer
  • Dr. Type
  • ******
  • Posts: 307
    • View Profile
bekomme immer undefined refferences gemeldet, beim versuch Mix_SetMusicPosition aufzurufen.

Habe die Funktion versucht außerhalb und innerhalb des GLBasic Namespace zu definieren
(aufgerufen habe ich sie in einer Funktion im GLBasic Namespace )
mit dem selben Ergebnis.