Author Topic: Kurze Frage zu GLBasic V12  (Read 2591 times)

Offline Heiko

  • Community Developer
  • Prof. Inline
  • ******
  • Posts: 500
    • View Profile
Kurze Frage zu GLBasic V12
« on: 2014-Sep-14 »
Ich habe seit langem wieder mal glb installiert.
Folgendes Problem.
Ich lade einen quellcode, compilieren, starten.OKay.
Schliesse das Fenster, lade einen anderen quellcode, compilieren, starten....pustekuchen.GLB zeigt zwar den zuletzt geladenen quellcode an, compiliert aber immer wieder nur den vorherigen.

Gibts eine V13 Beta, oder sonstige Abhilfe?
Hab die V12 natürlich auch gleich mit geupdated.
Ryzen 5 2400G - MSI B450 Tomahawk

Offline Schranz0r

  • Premium User :)
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 5020
  • O Rly?
    • View Profile
Re: Kurze Frage zu GLBasic V12
« Reply #1 on: 2014-Sep-14 »
WB Heiko,

hör ich zum ersten mal...
Mal versucht GLB als Admin zu starten?
Hört sich ein wenig nach Zugriffsrechten an..
I <3 DGArray's :D

PC:
AMD RYzen 7 1700 @3.9Ghz, 16GB HyperX Fury 2666Mhz Ram, ASUS ROG GTX 1060 STRIX 6GB, Windows 10 Pro 64Bit, MSi Tomahawk B350 Mainboard

Offline Moru

  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 1774
    • View Profile
    • Homepage
Re: Kurze Frage zu GLBasic V12
« Reply #2 on: 2014-Sep-14 »
Are you loading a new project or just a new file? Every new program have to have a new project because this tells the editor what file is the main program. If you just load new files it will still continue to run the original file as the main program and use the new file as a plugin so to speak.

Offline S.O.P.M.

  • Prof. Inline
  • *****
  • Posts: 529
    • View Profile
Re: Kurze Frage zu GLBasic V12
« Reply #3 on: 2014-Sep-14 »
Wollt ich auch schon sagen, ich hatte das Problem am Anfang, als ich noch nicht begriff, dass GLBasic projektorientiert arbeitet.

Allerdings, Heiko, du hast doch schon längere Zeit intensiver mit GLBasic gearbeitet, daher nehme ich an, weißt du das längst. Es wird eher ein anderes Problem sein... hm...
Notebook PC Samsung E372 Core i5 @ 2,6 GHz; 4 GB RAM; Win 7 Home Premium

Offline Heiko

  • Community Developer
  • Prof. Inline
  • ******
  • Posts: 500
    • View Profile
Re: Kurze Frage zu GLBasic V12
« Reply #4 on: 2014-Sep-14 »
Es scheint tatsächlich an dem Projekthandling zu liegen.
Hab das jetzt nochmal probiert.
Es scheint wirklich nur Projektorientiert zu gehen.
Früher war das glaub mal anders.
Hab schon ewig nix mehr mit glb gemacht.

Ryzen 5 2400G - MSI B450 Tomahawk

Offline Schranz0r

  • Premium User :)
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 5020
  • O Rly?
    • View Profile
Re: Kurze Frage zu GLBasic V12
« Reply #5 on: 2014-Sep-15 »
Ne Heiko, war schon immer so ;)
I <3 DGArray's :D

PC:
AMD RYzen 7 1700 @3.9Ghz, 16GB HyperX Fury 2666Mhz Ram, ASUS ROG GTX 1060 STRIX 6GB, Windows 10 Pro 64Bit, MSi Tomahawk B350 Mainboard

Offline S.O.P.M.

  • Prof. Inline
  • *****
  • Posts: 529
    • View Profile
Re: Kurze Frage zu GLBasic V12
« Reply #6 on: 2014-Sep-15 »
Hehe ;) Ansich lässt sich damit ja gut umgehen. Wenn ich mal viel in kurzer Zeit testen will - ich habe immer ein Projekt mit dem Namen "Test". In dessen Quellcodedatei kopiere ich dann einfach immer anderen Code, aus Beispielen, oder schreibe eigenen hinein und damit komme ich klar.
Notebook PC Samsung E372 Core i5 @ 2,6 GHz; 4 GB RAM; Win 7 Home Premium