Author Topic: Wumbo in win32  (Read 5704 times)

ToGi

  • Guest
Wumbo in win32
« on: 2004-Sep-25 »
Hi,
wenn ich Wumbo compiliere und in Windows XP wiedergebe ist der Hintergrund von Wumbo black und nicht durchsichtig. Kann mir jemand sagen warum?
Vielen Dank.

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10709
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
Wumbo in win32
« Reply #1 on: 2004-Sep-25 »
Erste Zeile im MainGame.gbas:
Code: GLBasic [Select]
IF screenwidth=320 THEN PocketPC = TRUE
PocketPC = FALSE // Transparenz + Schnickschnack
 
Wenn Du 640x480 haben wills, kann ich Dir gerne die anderen Grafiken schicken.

ToGi

  • Guest
Wumbo in win32
« Reply #2 on: 2004-Sep-26 »
Wie immer vielen Dank.
Bzgl. Grafiken:
Would be great! :D

ToGi

  • Guest
Wumbo in win32
« Reply #3 on: 2004-Oct-15 »
Hi,

habe den Code eingegeben, ist aber leider immer noch schwarz.
Noch ne andere Möglichkeit ???

Vielen Dank im voraus.

ToGi

  • Guest
Wumbo in win32
« Reply #4 on: 2004-Nov-09 »
Hi,

habe

FOR x=0 TO 19
FOR y=0 TO 15
GRABSPRITE x+y*20, x*blocksize, y*blocksize, blocksize, blocksize
NEXT
NEXT

ausgetauscht gegen

FOR i=0 TO 279
LOADSPRITE "Gfx/Wumbo"+i+".bmp", i
NEXT

und die Hintergründe der Sprites sind OK.
Irgendeine Ahnung warum.
Ist es ein Problem, die 2te FOR NEXT Schleife zu verwenden?
Danke

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10709
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
Wumbo in win32
« Reply #5 on: 2004-Nov-09 »
Danke, da ist ein Bug bei 16 Bit Farbtiefe 'drin. Ich kümmer mich ASAP darum.

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10709
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
Wumbo in win32
« Reply #6 on: 2004-Nov-11 »
Oh. weia. Das ist ein OpenGL  Problem. Bitte versuch auf 32 Bit Farbiefe zu spielen. Wenn 16 Bit verwendet wird, muss ich mir was einfallen lassen, aber das wird übel langsam...

ToGi

  • Guest
Wumbo in win32
« Reply #7 on: 2004-Nov-11 »
In 32 Bit Farbtiefe ist die Problematik die gleiche.
Werde erst einmal die LOADSPRITE Variante verwenden.

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10709
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
Wumbo in win32
« Reply #8 on: 2004-Nov-11 »
Vollbild? Da wird leider 16 Bit verwendet. Im Fenster dürfte bei 32 Bit das Prob. nicht sein. Jedenfalls muss ich mir da was überlegen. Bis dahin ist die Loadsprite varianlte natürlich die beste.

ToGi

  • Guest
Wumbo in win32
« Reply #9 on: 2004-Nov-11 »
FYI
Beides mal Fenster (32 Bit & 16 Bit)

Auf dem PPC funktioniert die GRABSPRITE Variante

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10709
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
Wumbo in win32
« Reply #10 on: 2004-Nov-12 »
Ja, klar. Weil das eben kein GLBasic, sondern ein OpenGL Problem ist. Die traurige Wahrheit: Mit 16 Bit kann man das nur mit glReadPixel machen, und das wird so eklatant langsam sein, das alles zu spät ist.
Bei Dir geht's auch mit 32 bit nicht? Was hast Du für eine Grafikkarte?

ToGi

  • Guest
Wumbo in win32
« Reply #11 on: 2004-Nov-12 »
1.) Celcius Mobile H der einer nVIDIA Quadro2 MXR/EX mit 64MB.
2.) Desktop mit einer nVIDIA GeForce4 Ti 4200 mit 128MB.

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10709
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
Wumbo in win32
« Reply #12 on: 2004-Nov-12 »
Porblem bei beiden Karten in 32 Bit? Ufz!