BASIC

Author Topic: Update zu TheCrawlyCrab  (Read 8205 times)

Baggi

  • Guest
Update zu TheCrawlyCrab
« on: 2007-Dec-19 »
Hi Freunde,

bei TheCrawlyCrab lief noch nicht alles rund. Es gab Probleme mit der Steuerung (zB. bei SchranzOr). Ich hatte die Maussteuerung mit GETTIME() skaliert, ich glaub das war keine gute Idee, ich hab das rückgängig gemacht.
Das Infektionsrisiko der Krabben hing von der CPU ab, hab ich jetzt mit GETTIME() skaliert und sollte konstant sein. Die Krabben haben jetzt in jedem Level die gleiche Geschwindigkeit, weil zu schnelle Krabben sich nicht mehr fangen lassen. Dafür startet der erste Level mit 50 Individuen und pro Level kommen 50 dazu.

Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere mal ein bischen testen könnte.
Download: http://www.iup.uni-bremen.de/~mieruch/TheCrawlyCrab_a.zip

Wie ist die Steuerung?
Schwierigkeitsgrad?
Bis in welchen Level schafft ihr es?

Danke,
Baggi

Offline Kosta

  • Mr. Polyvector
  • ***
  • Posts: 167
  • nothing.....except 'Kosta'
    • View Profile
    • Kosta's Blog
Update zu TheCrawlyCrab
« Reply #1 on: 2007-Dec-19 »
Also ich komme mit der Steuerung überhaupt nicht zurecht (beide Versionen (wobei die ältere Version besser läuft))

-> und mangels Steuerungsmöglichkeit kann ich Punkt2 + 3 garnicht beurteilen.
Intel QuadCore, Geforce8600GT,512MB,4GB Ram, 26" TFT
HP nw8440 Schläppy
GP2X Mk2 (Firmware 3.0)

GLBASIC Blog:
http://www.glbasic.com/forum/index.php?blog=51.0

Baggi

  • Guest
Update zu TheCrawlyCrab
« Reply #2 on: 2007-Dec-19 »
Hi Kosta,

danke fürs Testen. Bei mir funktioniert die Steuerung einwandfrei. Läuft auf meinem PC, auf dem meiner Frau und auch auf meinem Laptop.

Was ist das Problem? Kannst du dich überhaupt nicht mit der roten Figur bewegen?

Gernot, kannst du dir irgendein Problem mit MOUSSTATE() vorstellen? Auf diese Weise realisiere ich die Bewegung.

Polska-Fighter

  • Guest
Update zu TheCrawlyCrab
« Reply #3 on: 2007-Dec-19 »
also ich hab das gleiche Problem wie Kosta die Figur Hackt oder Bewegt sich gar nicht wie inder Neuene und alten Version von dem Spiel.

Mfg Polska-fighter

Offline WPShadow

  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 1667
    • View Profile
    • http://lostrevenant.blogspot.com
Update zu TheCrawlyCrab
« Reply #4 on: 2007-Dec-19 »
Hi!

Dem kann ich nur zustimmen! Die Steuerung fühlt sich gewissermaßen ab einem gewissen Punkt so an, als ob man einen Ball hat, der sich viel zu schnell über den Boden dreht und dabei total an Reibung verliert. Dann muß man ca. 2 - 5 Mal (zumindest bei mir) in die Richtung drehen, wobei sich das Objekt kaum bewegt. Dann geht es wieder, aber nicht sehr lange... =/

Ansonsten gefällt mir das Konzept sehr sehr gut! =)

Kleinen Mangel in der Steuerung beheben und dann wird ausgiebig getestet! =D
AMD X2 4600, 2 GB Ram, ATI X1950 XTX, XP PRO SP2: GLB Premium 10.beta_dingsi, <(´.´<) Kirby Dance (>`.`)>
http://lostrevenant.blogspot.com
alea iacta est

Offline Kosta

  • Mr. Polyvector
  • ***
  • Posts: 167
  • nothing.....except 'Kosta'
    • View Profile
    • Kosta's Blog
Update zu TheCrawlyCrab
« Reply #5 on: 2007-Dec-20 »
Quote from: Baggi
Hi Kosta,

Was ist das Problem? Kannst du dich überhaupt nicht mit der roten Figur bewegen?
bewegen tut es sich, aber...
ich muss z.B. mehrmals meine Maus bewegen, bis er reagiert, und bei der begrenzten Masuspad-fläche muss ich halt mehrfach neu ansetzen....

Hast du vielleicht eine höhere Auflösung (dpi) bei deiner Maus eingestellt bzw. die Zeigergeschwindigkeit geändert (Systemsteuerung Maus)?
Intel QuadCore, Geforce8600GT,512MB,4GB Ram, 26" TFT
HP nw8440 Schläppy
GP2X Mk2 (Firmware 3.0)

GLBASIC Blog:
http://www.glbasic.com/forum/index.php?blog=51.0

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10715
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
Update zu TheCrawlyCrab
« Reply #6 on: 2007-Dec-20 »
Hmmm... Evtl. MOUSEAXIS(0) und (1) verwenden? Das ist die Maus-Beschleunigung.

Baggi

  • Guest
Update zu TheCrawlyCrab
« Reply #7 on: 2007-Dec-20 »
Bei meiner Maus ist alles ganz normal.

Quote
Gernot, kannst du dir irgendein Problem mit MOUSSTATE() vorstellen?
Das ist Quatsch, ich hab MOUSEAXIS() benutzt, kann es da vielleicht Probleme geben?

Also hab jetzt auch das gleiche Problem wie die anderen, aber erst so ab 300 bis 400 Krabben, da geht dann gar nichts mehr mit der Maus.

MOUSEAXIS() gibt ja die Geschwindigkeit wieder, also muss da intern irgendwie sowas wie ein Differenzenquotient ausgerechnet werden v=(delta_x/delta_t). Kann es sein, dass hier irgendwas schiefgeht? Wenn man in Bereiche niedriger fps kommt, wird delta_t vielleicht nicht mehr richtig bestimmt und als viel zu groß angenommen woraus folgt das v etwa Null ist.

Ich werde das mal testen und mal MOUSESTATE benutzen, ich könnte mir vorstellen, dass das besser geht.

Danke nochmal an alle für die Hilfe.

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10715
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
Update zu TheCrawlyCrab
« Reply #8 on: 2007-Dec-20 »
Ja, probier mal mousestate und SETMOUSE 320,240 // immer wieder in die Mitte ...

Baggi

  • Guest
Update zu TheCrawlyCrab
« Reply #9 on: 2007-Dec-20 »
Jo, genauso hab ichs mir vorgestellt ;).

Baggi

  • Guest
Update zu TheCrawlyCrab
« Reply #10 on: 2007-Dec-21 »
Update, jetzt mit MOUSESTATE und noch ein paar Optionen

Download http://www.iup.uni-bremen.de/~mieruch/TheCrawlyCrab_b.zip


Offline WPShadow

  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 1667
    • View Profile
    • http://lostrevenant.blogspot.com
Update zu TheCrawlyCrab
« Reply #11 on: 2007-Dec-21 »
Steuerung super! Bloß kommt das Virus zu schnell und vor allem zu plötzlich (glaube ich). Ich hatte 100 Krabben und davon waren mit einem Mal über 70 angesteckt. Das ist dann schon irgendwie schwierig, vor allem in einem solchen "Gewusel"... =D

Ansonsten spielt es sich super!
AMD X2 4600, 2 GB Ram, ATI X1950 XTX, XP PRO SP2: GLB Premium 10.beta_dingsi, <(´.´<) Kirby Dance (>`.`)>
http://lostrevenant.blogspot.com
alea iacta est

Baggi

  • Guest
Update zu TheCrawlyCrab
« Reply #12 on: 2007-Dec-21 »
Sehr gut, dass die Steuerung funtioniert. Ich hab den Virus so eingestellt, dass etwa alle 40 Sekunden ein Krabbe infiziert wird, aber ich schau mir das nochmal an.
Oder könnte es sein, dass da schon eine Kettenreaktion eingesetzt hat, dass also diese eine Krabbe andere infiziert hat, und diese dann den Virus auch weitergegeben haben usw.?

Offline Kosta

  • Mr. Polyvector
  • ***
  • Posts: 167
  • nothing.....except 'Kosta'
    • View Profile
    • Kosta's Blog
Update zu TheCrawlyCrab
« Reply #13 on: 2007-Dec-21 »
Ja,  jetzt funktioniert die Steuerung wunderbar...


was ich noch aendern würde wäre:

a) Zusätzlich noch anzeigen, wieviele Krabben (bis zum möglichen Abbruch) fehlen (also die umgerechneten 50%)
b) Evtl. beim ersten Level kurz nach dem Start einen Pfeil kurz aufblinken lassen (max. 5 sek), richtung Meer :-)  (damit man sofort (auch ohne Anleitung lesen) weiss, was das Ziel des Spiels ist).

aehm..wie umschreibe ich es..... Wenn man den Task switched (Alt-Tab) und wieder zum Spiel zurückswitcht, werden die Krabben recht deutlich verteilt (analog Billard) :-)   ist das bewusst so gemacht?

Wie wärs mit weiteren Extras:
die irgendwo auf dem Spielfeld auftauchen (für 10-15sec)..

Darunter könnte folg. fallen:  - mehr Punkte, mehr Leben, ein "Healthy-Blitz" (alle Krabben werden wieder gesund), ne kleine Sprengladung (alle Krabben in der Nähe werden mittels einer Detonation weiter verteilt (analog obigem "Taskswitch")), mehr Speed für sich selber, langsamerer Speed der Krabben, zusätzlich auftauchende Wände, usw....
Intel QuadCore, Geforce8600GT,512MB,4GB Ram, 26" TFT
HP nw8440 Schläppy
GP2X Mk2 (Firmware 3.0)

GLBASIC Blog:
http://www.glbasic.com/forum/index.php?blog=51.0

Baggi

  • Guest
Update zu TheCrawlyCrab
« Reply #14 on: 2007-Dec-21 »
zu a) ja, das ist gut und kein Problem
zu b) auch sehr gut, an sowas hatte ich auch schon gedacht.

Der Effekt durch den Task-Switch ist nen Fehler. Ich weiß aber nicht genau wie das passiert. Ich skaliere die Bewegung mit GETTIME() und beim "switchen" kann es wahrscheinlich passieren, dass ein Durchlauf des Programms sehr lange dauert und GETTIME() einen sehr großen Wert annimmt und die Krabben dadurch eine sehr hohe Geschwindigkeit bekommen. Jetzt fällt mir auch gerade ein wei ich es beheben kann, werd mal schauen.

Zu den letzten Punkten: Das sind ja richtig geile Ideen, und würden das Spiel echt aufpeppen, werd versuchen was sich machen lässt, ist vorallem ein Zeitfaktor bei mir. Danke für die Tipps.