Author Topic: CogWork  (Read 11822 times)

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10683
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
CogWork
« on: 2007-Aug-10 »
Ein kleines Spiel an dem ich ab und an bastle.
http://www.youtube.com/watch?v=IIaBI8bIPuU
Bitte um Hilfe, wie ich die Grafik besser machen könnte. Knete? Holzfarben? Irgend welche Stoff-texturen?

Offline bigsofty

  • Community Developer
  • Prof. Inline
  • ******
  • Posts: 2586
    • View Profile
CogWork
« Reply #1 on: 2007-Aug-11 »
This looks cool, what physics lib is it using?
Cheers,

Ian.

“It is practically impossible to teach good programming style to students that have had prior exposure to BASIC.  As potential programmers, they are mentally mutilated beyond hope of regeneration.”
(E. W. Dijkstra)

Offline Kosta

  • Mr. Polyvector
  • ***
  • Posts: 167
  • nothing.....except 'Kosta'
    • View Profile
    • Kosta's Blog
CogWork
« Reply #2 on: 2007-Aug-11 »
Quote from: bigsofty
This looks cool, what physics lib is it using?
-> Description of the Youtube-Video:
"First Presentation of my CogWork game. It's a physics based game written with GLBasic and Newton Game Dynamics"

Existiert vom anderen Game schon ein GLBasic Port?  (Teader)
Intel QuadCore, Geforce8600GT,512MB,4GB Ram, 26" TFT
HP nw8440 Schläppy
GP2X Mk2 (Firmware 3.0)

GLBASIC Blog:
http://www.glbasic.com/forum/index.php?blog=51.0

Baggi

  • Guest
CogWork
« Reply #3 on: 2007-Aug-11 »
Cool, Holzfarben fänd ich schon richtig gut, also so wie Bauklötzchen. Vielleicht wären auch Hintergrundgrafiken gut, zum Beispeiel Kinderzimmer-Optik oder irgendwelche anderen Schauplätze. Aber nicht zu auffällig, damit man nicht zu abgelenkt ist.

Das Spiel ist echt geil und man hat ja die totale Freiheit. Das hat Vor- und Nachteile. Der Vorteil ist, man kann unheimlich kreativ sein, und sich seinen eigenen Parcours bauen. Aber es gibt auch viele Leute, die dadurch schnell gelangweilt sind, zuviele Freiheiten ;) . Also sollte es eine vorgefertigte Spielvariante geben: Fertige Parcours mit Start und Ziel. Die Spielfigur muss also durch diese Welt gebracht werden, indem man Gravitationszentren setzt. Vielleicht sollte man zuerst die Gravitationszentren setzen und danach die Figur starten, ab dem Zeitpunkt kann man dann nicht mehr ins Geschehen eingreifen und nur noch hoffen, dass die Figur bis ins Ziel kommt.

Also in etwa so wie mein guter alter "Oktowurm" ;), oder "Bill's Tomato Game" (Amiga) nur eben in 3d mit Physik.

Baggi

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10683
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
CogWork
« Reply #4 on: 2007-Aug-12 »
Nein, das rennen und schieben macht super Spaß. Physik zum Anfassen. Hier eine Demo:
http://www.glbasic.com/beta/CogWork.rar
Die Level will ich so machen, dass man die im Internet hochladen bzw. tauschen kann. Das wird cool, glaub ich.

Offline BumbleBee

  • Global Moderator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 891
    • View Profile
CogWork
« Reply #5 on: 2007-Aug-13 »
Wirklich toll mit dieser Physik. Mal schauen ob ich sowas auch mal hinkrieg.
Glaube aber nicht. Kann da einfach irgendwie nicht ganz mithalten. :D
Wird aber echt cool wenn du so ein Spiel machst. Halt uns auf dem Laufenden.

Cheers
The day will come...

CPU Intel(R) Core(TM) i5-3570k, 3.4GHz, AMD Radeon 7800 , 8 GB RAM, Windows 10 Home 64Bit

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10683
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
CogWork
« Reply #6 on: 2007-Aug-13 »
Das ist relativ einfach, weil ja Newton alles übernimmt. Du beschreibst nur was wo hinkommt, und schaust dann, dass Du die Sachen da zeichnest, wo Newton die hinberechnet hat.

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10683
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
CogWork
« Reply #7 on: 2007-Aug-19 »

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10683
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
CogWork
« Reply #8 on: 2007-Aug-21 »
Neues Video:
http://www.youtube.com/watch?v=Fm1ZGbEmsCo
Bitte helfen  -welche Fähigkeit soll der grüne bekommen?

Offline Schranz0r

  • Premium User :)
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 5009
  • O Rly?
    • View Profile
CogWork
« Reply #9 on: 2007-Aug-21 »
Meine vorschläge:

1.An der Decke laufen
2.Ne Art Kleber als Special, um an der wand zu haften
3.Wind, er kann was wegpusten

Mehr fällt mir spontan net ein :D
I <3 DGArray's :D

PC:
AMD RYzen 7 1700 @3.9Ghz, 16GB HyperX Fury 2666Mhz Ram, ASUS ROG GTX 1060 STRIX 6GB, Windows 10 Pro 64Bit, MSi Tomahawk B350 Mainboard

Offline BumbleBee

  • Global Moderator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 891
    • View Profile
CogWork
« Reply #10 on: 2007-Aug-22 »
Vielleicht kann der grüne ja seine Größe verändern oder kurz schweben.
Sieht aber bis jetzt echt toll aus und ist sehr witzig. :)

Cheers
The day will come...

CPU Intel(R) Core(TM) i5-3570k, 3.4GHz, AMD Radeon 7800 , 8 GB RAM, Windows 10 Home 64Bit

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10683
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
CogWork
« Reply #11 on: 2007-Aug-22 »
Kleben/Decke laufen geht, wenn man die Decke aus Metall macht mit dem Magneto-Bot. Wind ist interessant! Größe ändern auch, aber das kann zu Problemen führen, wenn man wo drin steckt.

Offline Schranz0r

  • Premium User :)
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 5009
  • O Rly?
    • View Profile
CogWork
« Reply #12 on: 2007-Aug-22 »
Ne Art umgepolter Magnet wär ja auch super, der die sachen von sich weg stößt!
I <3 DGArray's :D

PC:
AMD RYzen 7 1700 @3.9Ghz, 16GB HyperX Fury 2666Mhz Ram, ASUS ROG GTX 1060 STRIX 6GB, Windows 10 Pro 64Bit, MSi Tomahawk B350 Mainboard

Offline Kitty Hello

  • code monkey
  • Administrator
  • Prof. Inline
  • *******
  • Posts: 10683
  • here on my island the sea says 'hello'
    • View Profile
    • http://www.glbasic.com
CogWork
« Reply #13 on: 2007-Aug-27 »

Baggi

  • Guest
CogWork
« Reply #14 on: 2007-Sep-04 »
Hi Gernot,

ich hab CogWork mal ausprobiert und bin echt begeistert. Die Grafik und die Physik, super. Aber im Grunde ist das Spiel ja ein Editor, um sich selbst Level zu basteln. Ich glaube das Spiel hat echtes Potential, wenn man daraus ein richtiges Jump'n Run machen würde. Also 30 Level und ab gehts.

Aber ich kann natürlich auch verstehen, dass ein komplettes Game mit 30 Levels ne Menge Arbeit ist, aber geil wärs schon ;).

Grüße,
Baggi